-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Vor langer Zeit geisterte eine Falschmeldung auf Facebook herum, die wie folgt lautete: „Ich würde gerne PRIVAT mit euch in Verbindung bleiben. Mit den letzten Veränderungen auf FB kann die Öffentlichkeit jetzt leider alle Aktivitäten auf jeder Wand sehen.  Drückt einer unserer Freunde auf “gefällt mir” oder auf “kommentieren”, sehen seine  Freunde automatisch auch unsere posts und kommen in unsere Fotoalben etc. rein. Leider hat FB das so eingerichtet, dass wir diese Einstellung nicht selbst verändern können. Deswegen brauche ich eure Hilfe. Nur ihr könnt das für mich machen.  Bitte geh’ mit Deiner Maus auf meinen Namen oben (nicht klicken), es erscheint ein Fenster, jetzt gehe mit der Maus auf “FREUNDE” (auch ohne zu klicken), dann runter zu “EINSTELLUNGEN”, hier klicken und eine Liste wird erscheinen. ENTFERNE das Häckchen bei “KOMMENTARE UND GEFÄLLT MIR” indem du darauf klickst. Wenn Du das machst werden meine Aktivitäten unter meinen Freunden bleiben und nicht länger veröffentlicht. Vielen Dank! Mache das auch gern für Euch! Kopier das in Deinen Status, damit auch Deine Kontakte ihre Privatspähre behalten können wenn es ihnen wichtig ist.! Danke euch und bitte weiterposten!“

Bereits damals  (November 2012) haben wir darüber berichtet, dass es sich um eine Falschmeldung handelt, denn…

Was passiert dadurch?

Wenn das Häkchen bei dieser Einstellung für einen Deiner Freunde entfernt wird, erhältst Du keine Informationen über diese Aktivitäten dieses Freundes mehr. Das hat nichts mit der Sichtbarkeit gegenüber dritten Usern zu tun. Und auch nicht mit der Sichtbarkeit für Familie oder Freunde.

Warum sehen andere User, wenn ich bei einem Freund kommentiere oder “Gefällt mir” klicke?

Jeder User ist für die Sichtbarkeit seiner Posts (und der Kommentare und “Gefällt mir”-Klicks dazu) in seiner Chronik selbst verantwortlich.

Hat der User die Einstellung sichtbar für Freunde gewählt, sehen die Freunde des Users, was dort gepostet, kommentiert oder wo “Gefällt mir” geklickt wird. Wird die Einstellung “Freunde von Freunden” gewählt, erreichen diese Aktivitäten einen weiteren Kreis, da auch dritte User nun die Möglichkeit haben, Aktivitäten des Users zu verfolgen.

Aber: Diese Einstellung kann kein Freund durch Entfernen eines Häkchens verändern! Dafür bist Du verantwortlich.

Seit ein paar Tagen kursiert genau derselbe Text wieder auf Facebook, allerdings mit dem Zusatz…

„So ich kopiere auch mal diesen Text und möchte euch bittend das auch bei mir zu tun..ich machen es auch bei jedem von Euch..
Hallo Freunde! Ich habe heute einen Bericht im WDR Lokalzeit gesehen, wo nun die nächste Abmahnwelle über Facebook anrollt. Dabei suchen Anwälte und Agenturen systematisch nach Bilder, YouTube-Links und anderen Artikeln, wo die Anwälte Geld wittern. Es kann auch nicht ausgeschlossen werden, das manche Artikel oder Beiträge absichtlich in FB gepostet werden, um FB-Nutzer danach regelrecht abzuzocken. Beträge zwischen 200 und 2000 Euro sind genannt worden. Ich habe nun schon mal gehandelt, und Links oder Bilder, die nicht von mir stammten, zu entfernen.

Daher darf ich Euch nun bitten etwas für mich zu tun? Ich möchte gerne mit Euch privat verbunden bleiben. Doch mit den jüngsten Veränderungen in FB kann die Öffentlichkeit und somit auch diese Anwälte nun Aktivitäten an jeder Pinnwand einsehen. Dies geschieht, wenn unsere Freunde auf „like“ oder „Kommentar“ klicken. Automatisch können deren Freunde und Bekannte unsere Beiträge sehen. Leider können wir diese Einstellung nicht ändern, weil FB es auf diese Weise konfiguriert hat. Also ich brauche Eure Hilfe. Nur Ihr könnt das für mich tun. Bitte stellt Eure Maus über meinen Namen oben (nicht klicken), dann erscheint ein Fenster, jetzt bewegt die Maus auf „FRIENDS/Freunde“ (auch ohne zu klicken), dann auf „Einstellungen“, klickt hier und eine Liste erscheint. Entfernt das Häkchen bei „Kommentare & gefällt mir“. Auf diese Weise bleibt meine Tätigkeit unter meinen Freunden und meiner Familie.
Vielen Dank!“

Was kannst Du tun, damit nur (Deine) Freunde Deine Statusbeiträge sehen?

Stelle deine “Privatsphäre” wie folgt ein:

image

Vergrößerte Ansicht:

image

Stelle deine “Chronik und Markierungen” wie folgt ein:

image

Vergrößerte Ansicht:

image

Wenn Du einigermaßen sichergehen möchtest, dann poste momentan generell kein “Vorschaubild” (Miniaturbild) mehr!

 

Das funktioniert so:

Variante 1: Nehmen wir an, du teilst einen Beitrag (inkl. Link) direkt aus Facebook heraus.

image

Variante 2: Wenn du einen Link DIREKT als Statusbeitrag teilst, dann klicke ebenfalls auf “Kein Miniaturbild”

image

ANMERKUNG:

Jeder Facebook-Nutzer muss sich beim “TEILEN” so verhalten, als ob ER SELBST der ERSTELLER des jeweiligen Statusbeitrages ist!
Auf folgende Punkte sollte man achten:

1) Gib beim TEILEN von LINKS zu anderen WEBSEITEN (inkl. Miniaturbildern) darauf ACHT, dass du die Quelle / den Ersteller / den Urheber kennst.
2) Gib darauf acht, dass du KEINE RECHTE VON DRITTEN PERSONEN verletzt.
3) Gib darauf acht, dass die besagte Quelle der VERVIELFÄLTIGUNG / also dem TEILEN zugestimmt hat.

Im Zweifelsfalle IMMER NACHFRAGEN!

-Mimikama unterstützen-