Wittstock – Vor einigen Tagen bekam ein 82-jähriger Wittstocker Besuch von einem ihm unbekannten Mann.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Dieser gab sich als Mitarbeiter einer Bank aus und wollte eine bestimmte Angelegenheit klären. Angeblich hätte der Rentner deswegen bereits ein Schreiben der Bank erhalten. Obwohl sich der Mann nicht mehr daran erinnern konnte, suchte er gemeinsam mit dem Unbekannten in seinen Unterlagen. Nach etwa einer halben Stunde erfolgloser Suche verließ der Unbekannte die Wohnung.

Erst später stellte der 82-Jährige fest, dass seine EC-Karte entwendet worden war. Er ließ die Karte sperren und erstattete eine Strafanzeige.

-Mimikama unterstützen-