Vorsicht! Eine Facebookseite, die sich „MediaMarkt” nennt, will dir eine dubiose App für Android unterjubeln.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Angeblich bekäme man ein Laptop geschenkt, sollte man diese App installieren. Wir geben an dieser Stelle einen dringenden Warnhinweis: Bitte auf keinen Fall dem Versprechen dieser Facebookseite glauben!

Es handelt sich bei dieser Facebookseite und auch der Statusmeldung NICHT um Mediamarkt. Es ist auch unklar, was die App bezwecken soll, zu deren Installation aufgefordert wird. Die Statusmeldung erscheint auf Facebook in folgender Weise:

image

Der Link führt in den Playstore von Google zu einer App, die sich „Gutscheine für Media Markt” nennt.

Gefährlicher Spam!

Laut Nutzerbewertungen erscheint beim Öffnen der App direkt ein Gewinnspiel, welches nach der Eingabe der eigenen Adresse und Handynummer verlangt. Diese App dürfte mutmaßlich nichts anderes als eine Datenkrake sein.

image

So erkennst du die echten Seiten!

Wir haben es hier erneut mit einer gefälschten Facebookseite zu tun, die sich als Mediamarkt ausgibt. Dies ist recht leicht an der fehlenden Verifizierung zu erkennen. Facebook verifiziert Seiten und Profile, um den Menschen mitzuteilen, dass sie authentisch sind. Das geschieht optisch auf zwei verschiedene Weisen:

  • Wenn auf einer Seite oder in einem Profil ein blaues Symbol angezeigt wird, bedeutet das, dass Facebook bestätigt hat, dass es sich um die echte Seite bzw. das echte Profil dieser Person des öffentlichen Lebens, dieses Medienunternehmens oder dieser Marke handelt. Beachte, dass nicht alle Personen des öffentlichen Lebens, Berühmtheiten und Marken über ein blaues Häkchen auf Facebook verfügen.
  • Wenn auf einer Seite oder einem Profil ein graues Symbol angezeigt wird, bedeutet das, dass Facebook bestätigt hat, dass es sich um die echte Seite bzw. das echte Profil für dieses Unternehmen oder diese Organisation handelt.

Vergleichen wir: Die echte Facebookseite von MediaMarkt Deutschland findet man unter der Adresse https://www.facebook.com/mediamarkt/. Diese trägt nicht nur einen vorbildlich gestalteten Infobereich, sondern ist zusätzlich kenntlich verifiziert.

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal, via Patreon, via Steady