-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Mainz – Montag, 29.05.2017, 13:10 Uhr Ein unbekannter Mann meldete sich telefonisch bei einer 32-jährigen Frau und gab an, dass er als Mitarbeiter eines Stromanbieters anrufe.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Die Angerufene habe eine Reise für zwei Personen nach Paris gewonnen, müsse dafür jedoch Name, Anschrift und Geburtsdatum angeben. Die 32-Jährige ging darauf ein. Nach dem Telefonat kam ihr Zweifel. Sie überprüfte die angezeigte Telefonnummer im Internet (angezeigte Rufnummer: 04025332185) und stieß auf viele negative Kommentare. Daraufhin meldete sie den Vorfall der Polizei. Da die Frau keine Bankdaten angab, ist bisher kein Schaden eingetreten.

Die Polizei rät:

Geben Sie keine persönlichen Daten am Telefon preis. Seriöse Gewinnbenachrichtigungen ergehen schriftlich!