Haben Fakeprofile mit der Markierung auf den UGG-Seiten zu tun?

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

In den letzten Wochen gab es immer wieder den Hinweis zu Profilen, deren reale Existenz mehr als angezweifelt werden kann. Diese Profile stellten gezielt Freundschaftsanfragen an User in immer der gleichen Region und konnten durch unvorsichtige Bestätigungen eine Freundesliste aufweisen, wie sie ein tatsächlicher Anwohner dieser Stadt auch hätte.

Ein eingesendetes Beispiel:

clip_image002

Diese junge Dame gibt nun vor, Einwohnerin einer deutschen Kleinstadt zu sein und stellt im ersten Moment kein auffälliges Profil dar.

Nutzt man jedoch die Google-Bildersuche bekommt man erste Zweifel an der Echtheit des Profils.

clip_image004

Das Ergebnis zeigt, dass dieses unschuldig wirkende Bild nicht das echte Bild der Person zeigt.

Da sich nun haufenweise Personen in der Freundesliste tummeln, die aus der Stadt stammen, in welcher das Profil vorgibt zu wohnen, ist es ein Leichtes zu fragen, ob das Profil real Bekannt ist oder nur über Facebook.
Die Antworten sind in jedem Fall so eindeutig wie logisch und auch immer recht identisch:

Hallo, hab‘ die Freundschaftsanfrage „aus Versehen“ angenommen und sie gefragt, wer sie denn sei.

So haben wir auch einen Einblick in die Profilangaben bekommen. Interessanterweise verbirgt sich dort eine Telefonnummer mit der Landesvorwahl China (!!).

clip_image006

Spätestens jetzt ist klar, das sich hier ein Profil Freunde erschleicht. Und das sogar recht erfolgreich und weitere Freundschaftsanfrage verlaufen dann viral: Wenn erst eine Freundschaftsanfrage angenommen wurden, werden innerhalb des angekoppelten Freundeskreis weitere Anfragen versendet.

Somit vermehrt sich die Anzahl der angezeigten „gemeinsamen Freunde“ und ein solches Fakeprofil wird immer immer glaubwürdiger. Noch dazu, wenn es aus der gleichen Stadt kommen soll. Um bei dem bisherigen Profil zu bleiben ist hier eine Einsicht in die Freundesliste.

Dieses Profil wurde am 2. Dezember erstellt und hat mittlerweile über 200 Freunde. Wie viele Freundschaftsanfragen da noch ausstehen, bleibt zu erahnen.

clip_image008

Das liest sich wie die Freundesliste eines guten Freundes – „11 gemeinsame Freunde“, „15 gemeinsame Freunde“, „9 gemeinsame Freunde“ etc.

Falscher Freund ja – aber ist er auch ein Feind?

Die Frage ist, was ein solches Fakeprofil erreichen möchte. Und eines kann man sicher sagen: “Es ist ein „Ernteprofil“.

Wenn man sich nun die Chronik des Profils anschaut, gibt es einen sehr Interessanten Eintrag:

clip_image010

Eine UGG-Seite!

Nicht geteilt, sondern das Foto ist selbst hochgeladen!

Jetzt kommen wir an einen interessanten Punkt, einer Verbindung zu den UGG-Seiten, auf denen hunderte von Usern markiert wurden (wir berichteten http://www.mimikama.at/allgemein/ugg-ich-wurde-auf-einem-foto-markiert/ )

Was kann ein solches Privatprofil mit der Markierung auf einer UGG-Seite zu tun haben?

Wenn dieses Profil nun eines von vielen geplanten Fakeprofil ist und Administrative Rechte auf einer der UGG-Seiten hat, können somit alle Freunde des Profils auf einer UGG-Seite markiert werden. Es geht sogar noch weiter! Sollte man die Einstellung aktiviert haben, dass man als Freund von Freunden markiert werden kann, so erscheinen auch diese in der Markierungsauswahl.

Beispiel:

Wenn ein ZDDK-Admin eine Person auf einem Bild bei ZDDK markieren möchte, so kann er jeden aus seiner privaten Freundesliste wählen, ohne dass diese überhaupt ZDDK kennen.

Man tippt einfach nur einen Buchstaben im Markierfeld ein und schon springt die private Freundesliste auf.

clip_image012

Auf die selbe Weise funktioniert das auch auf UGG Seiten.

Ernteprofile können hier fröhlich und völlig legal die eigens geernteten Freunde markieren und somit die Aufmerksamkeit auf die Seite ziehen.

Da der Admin nach außen hin nicht sichtbar ist, bleibt es vielen Usern ein Rätsel, warum sie dort erscheinen.

Was tun?

  • Kennst Du alle Deine Freunde in Deiner Liste persönlich?
  • Hast Du ein Profil in Deiner Liste, welches Du nicht real kennst und Ungereimtheiten aufweist?
  • Überdenke dabei die bestehende Facebook-Freundschaft, ob sie Sinn macht.
  • Kontrolliere, wer DICH markiert!
  • In den Sicherheitseinstellungen solltest du aktivieren, dass du Markierungen überprüfen möchtest.
-Mimikama unterstützen-