Wir warnen ausdrücklich vor Phishing-Versuchen von diversen Facebook-Seiten, die sich als “Facebook Security” ausgeben!

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Bereits Anfang Oktober wurden Facebook-Nutzer vermehrt von der vermeintlichen Facebook-Security angeschrieben.

In den Mitteilungen ging es darum, dass das Security-Team das Konto schließen wird, wenn man nicht bestätigt, dass es sich um den ursprünglichen Eigentümer handelt.

Dazu bedienen sie sich des Arguments, dass das Konto als “gefälscht” gemeldet wurde. (Ironischerweise aber gerade von Fälschern!)

Natürlich muss man zur “Authentifizierung” einem dubiosen Link folgen, der auf eine gefälschte Facebook-Login-Seite führt und hier soll man dann den Datensammlern die Login-Daten sofort in die Hände spielen!

In der Zwischenzeit zeigen sich diese Betrüger sehr professionell:

2017-10-26_12_45_27-CompatWindow

Quelle: Facebook / Screenshot Mimikama

Bild im Klartext:

Warnung, Ihr Konto zu schließen!

Ihr Konto wurde als gefälschtes Konto gemeldet, das nur dazu dient, andere zu stören. Dies führt dazu, dass Ihr Konto geschlossen wird.
Wenn Sie der ursprüngliche Eigentümer dieses Kontos sind, bestätigen Sie bitte Ihr Konto, um zu verhindern, dass das Konto blockiert wird.

Bitte bestätigen Sie hier Ihr Konto:
Link

Wir geben Ihnen 3 Stunden Zeit, um Ihr Konto zu bestätigen.
Wenn Sie den Kontobesitzer nicht bestätigen können, müssen wir Ihr Konto dauerhaft sperren.
Facebook ™ Sicherheit
Copyright © 2017

VORSICHT!

Hier handelt es sich um BETRÜGER!

Facebook-Security

Das angebliche Security-Team von Facebook wird gern missbräuchlich verwendet, denn es gibt tatsächlich eine offizielle Facebook-Security-Seite!

ABER:

Diese Seite schreibt KEINE privaten Nachrichten an Nutzer!

Hier sind Betrüger am Werk, denn folgt man dem Link, gelangt man hierhin:

image

Quelle: Screenshot Mimikama

Schaut man die Adressleiste genauer an, bemerkt man, dass es sich hier um keine seriöse Facebook-Seite handeln kann.

Eine ungesicherte Verbindung ohne Schloss, eine dubiose Webadresse…

Ergebnis:

Hier sind Datensammler am Werk, die durch Daten-Phishing über Facebook an Login-Daten kommen wollen!

Also merke:

  • Facebook versendet an seine Nutzer NIE E-Mails mit einem Link, der NICHT zu www.facebook.com führen würde.
  • Wenn Ihr so eine Nachricht bekommt, dann ab damit in den Spamordner!
  • Entsprechendes Profil sollte man UMGEHEND melden.
-Mimikama unterstützen-