Werden PlayStation Controller aus Hundenasen gemacht?
Werden PlayStation Controller aus Hundenasen gemacht?

Der beste Freund des Menschen wird als Teil einer Spielekonsole verarbeitet?

- Sponsorenliebe | Werbung -

Zumindest laut diesem Bild hier, das seit Jahren durch die sozialen Netzwerke geistert:

Screenshot by mimikama.at
Screenshot by mimikama.at

Every year 10 million dogs are killed to make PlayStation controllers

Jedes Jahr werden 10 Millionen Hunde getötet, um PlayStation Controller herzustellen
[*Übersetzung der Redaktion]

Der Faktencheck

Wie die Kollegen von Snopes berichten, ist das Bild seit 2015 im Umlauf. Die Seite „Amazing Facts and Nature“ publizierte im September jenen Jahres einen Artikel – jedoch mit eindeutig satirischem Charakter.

Screenshot mimikama.at
Screenshot mimikama.at

Der Artikel ist leider nicht mehr verfügbar, jedoch ist ursprünglich von einem Gamecube-Controller von Microsoft die Rede – gezeigt wird aber ein Controller der Sony PlayStation.

Dazu werden noch zwei Hunde für einen einzigen Controller gebraucht, für zwei Controller sollten aber fünf Hunde sterben… fassen wir also zusammen:

Es wurden drei verschiedene Firmen und Konsolen durcheinandergewirbelt und offensichtlich falsch gerechnet, um Gaming-Fans zu amüsieren!

Schlussendlich wurde noch ein wenig getrollt, indem die Spieler als „Gaymers“ bezeichnet wurden (von gay = homosexuell und gamer = Spieler).

Ergebnis:

Das Bild stammt ursprünglich aus einem Satire-Artikel. Irgendjemand brachte dann das Bild ohne Hintergrundinformationen erneut in Umlauf.

Seitdem geistert es immer wieder auf Facebook und Co. umher.

Es werden natürlich keine Hundeschnauzen zu PlayStation Controllern verarbeitet!

-Sponsorenliebe-

Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun?
Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben.
►Hier geht es zur Kaffeekasse: https://www.paypal.me/mimikama