Faktencheck: Das gefälschte Spielplatzschild
Faktencheck: Das gefälschte Spielplatzschild

Ist der „Genderwahnsinn“ bereits auf unseren heimischen Spielplätzen angekommen? Gibt es das Wort „Kinderinnen“ überhaupt?

- Sponsorenliebe | Werbung -

Fragen über Fragen, die sich (eigentlich) schnell beantworten lassen.

Es geht nämlich um dieses Schild, das angeblich an einem Zaun in Hannover hängen soll:

Screenshot by mimikama.at
Screenshot by mimikama.at

Auf dem Schild zu lesen:

Spielplatz für Kinder und Kinderinnen

Aufenthalt von 7 bis 20 Uhr gestattet.

Überraschenderweise gibt es dieses Schild tatsächlich! Und jetzt das große ABER: in einer anderen Ausführung bzw. wurde hier bei dem Wort „Kinderinnen“ getrickst!

Das Original sieht nämlich so aus:

Danke an Flo für den Hinweis / Screenshot by mimikama.at
Danke an Flo für den Hinweis / Screenshot by mimikama.at

Dieser Hinweis stammt aus unserer Gruppe und zwar aus dem Jahre 2017!

Es sind also die „Kinder und Jugendlichen“ – da wollte bestimmt nur wieder jemand besonders witzig sein und hat mal eben das Wort Jugendliche mit Kinderinnen getauscht …

Übrigens ist das Original auch auf der Webseite “Spielplatzfragen.de” zu finden:

Screenshot by mimikama.at
Screenshot by mimikama.at
-Sponsorenliebe-

Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun?
Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben.
►Hier geht es zur Kaffeekasse: https://www.paypal.me/mimikama