-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Und wieder müssen wir euch von einer Fake Veranstaltung berichten. Nach etlichen Varianten mit iPhones, MacBooks etc. sind es diesmal Samsung Smartphones die es hier umsonst geben soll. Aber Achtung! Hier gibt es keine Smartphones geschenkt sondern durch einen “IQTest” könnte man, wie schon so oft bei solchen Veranstaltungen, in eine Abofalle tappen. Wie die Veranstaltung aussieht und was sich dahinter verbirgt, haben wir in diesem Bericht aufgezeigt!

So sieht die Veranstaltung aus:

clip_image002

Die von „Samsung Events“ erstellte Veranstaltung möchte hier angeblich das gute Jahr 2012 feiern und verschenkt Smartphones an diejenigen die eine „Challange“ absolvieren.

clip_image004

Hinter dem angegebenen Link kommen wir auf eine Seite wo wir uns schon mal eine Farbe für unseren Gewinn aussuchen können und ein weiteres „Angebot“ abschließen müssen. Dieses weitere Angebot ist ein IQ Test. Dieser stellt uns acht relativ einfache Fragen und möchte uns dann im neunten Schritt das Ergebnis per SMS mitteilen. Hierfür sollen wir natürlich unsere Mobilfunknummer angeben.

clip_image002[4]

Spätestens jetzt sollte uns aber das Kleingedruckte am unteren Rand der Seite auffallen. Hier steht das wir mit obigem Angebot ein Abo über vier „Handy-Produkte“ für NUR 6,99 € die Woche bekommen

clip_image004[4]

Also Finger weg wenn ihr kein Abo haben wollt!

Vergleicht dazu unsere Artikel zu ähnlichen Fakes:

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal, via Patreon, via Steady