- Sponsorenliebe | Werbung -

22.1.2013/ 15:30: Eine neue iPhone 5 Gewinnspiel Veranstaltung zieht ihre Kreise. Fans berichten uns von Einladungen zu einer Veranstaltung namens “ Die ersten 200.000 Teilnehmer bekommen ein iPhone 5 Kostenlos„. Veranstaltungen dieser Art sind für uns nichts neues und laufen in der Regel immer nach dem gleichen Schema. Die Schritte 1 bis 4 dienen hier lediglich der Verbreitung des Fakes und einem zusätzlichen Like auf der Seite „Welche Farbe ?“. Die Seite „Welche Farbe ?“ wiederum verbreitet Links zu eilig zusammengebastelten Seiten mit „lustigen“ Bildern und jeder Menge Werbung. Wahrscheinlich eine der Einnahmequellen des Fake-Erstellers.

Text der Veranstaltung

(Links unbrauchbar gemacht)

„Jeder Teilnehmer bekommt ein iPhone 5 geschenkt
Um das iPhone 5 zu bekommen, musst du folgende Schritte absolvieren um im System aufgenommen zu werden
1. Klicke auf „Teilnehmen“
2. Aktualisiere die Seite und klicke oben auf „Teilen“ -> Teile die Veranstaltung.
3. Lade alle deine Freunde ein. (mind. 100)
4. Like unsere Page auf der du uns sagst, welche Farbe dein iPhone 5 sein soll (Schwarz/weiß) (http://on.fb.me/CODE)
Nachdem du das alles erledigt hast, bist du in unserem System aufgenommen
Hole dir hier dein iPhone 5 ab: http://bit.ly/CODE“

Screenshot:

clip_image002

Der zweite im Veranstaltungstext eingebaute Link (Hole dir hier dein iPhone 5 ab:) führt den Nutzer auf eine externe Seite mit einem weiteren Gewinnspiel.

Durch die Teilnahme an einem IQ-Test soll man sich für ein iPhone 5 oder iPad qualifizieren. Im gern übersehenen „Kleingedrucktem“ werden wir darüber informiert das zusätzlich zum IQ-Test und Gewinnspiel ein Abo über 7 Downloads/Woche im Wert von 4,99 € fällig wird.

clip_image002[8]

Auch hier gilt einmal mehr. Vorsicht und Finger weg!

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady

TEILEN