-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Auf Facebook macht soeben ein Statusbeitrag die Runde der den Nutzer vorgaukelt, dass der Österreichische Innenminister Wolfgang Sobotka zur FPÖ wechseln solle!

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Es handelt sich um diesen Statusbeitrag auf Facebook (Screenshot)

image

Am Statusbeitrag erkennt man, dass der Artikel von der Webseite: NACHRICHTEN.DE.COM stammte.

image

Auf den Inhalt des Artikels gehen wir nicht ein!

Auf den Inhalt des erwähnten Artikels gehen wir an dieser Stelle nicht ein, denn die genannten Seite “nachrichten.de.com” gehört wiederum zu der Webseite “24aktuelles.com”

Diese Seite wurde bekannt, da diese im Jahre 2016 Hunderte Fake-Artikel zum Thema “Horror-Clowns” veröffentlichte. Also nicht direkt der / die Seitenbetreiber, sondern Internetnutzer.

Was ist 24aktuelles.com? (Selbstbeschreibung)

image

24aktuelles.com – ist eine Internetseite die zur Unterhaltung dient, die falschen News werden von unseren Usern verfasst. Alle Nachrichten dieser Seite sind frei erfunden und fiktiv, es ist alles nur Spaß! Keine der Fake News sollte ernst genommen werden oder als seriöse Informationsquelle benutzt werden.

Man kann aber nicht alles machen

Dennoch: auch auf 24.aktuelles wird nicht alles geduldet: Leser haben die Möglichkeit, Inhalte zu melden. Unter jedem Artikel findet sich der verlinkte Hinweis “Einen Missbrauch melden”, welcher eine E-Mail an “support@mediavibes.com” darstellt und als Betreff die entsprechende URL des Artikels trägt.

Damit dürfte nun klar sein, wo (zumindest redaktionell) die Beschwerdemails der Seite “24aktuelles” landen. Schaut man sich die Webseite von Mediavibes an, so findet man eine Kontaktadresse in Belgien (Eupen), direkt an der deutschen Grenze.