Wie erkenne ich Fake-Shops am Smartphone?

Von | 12. Juli 2019, 9:31

Mobiles Einkaufen mit dem Smartphone hat neben den vielen Vorteilen einen großen Nachteil: betrügerische Shops sind am Handy schwieriger zu entlarven, als am Computer.

Während der virtuelle Einkaufswagen früher überwiegend über den Computer gefüllt wurde, wird heute vermehrt via Smartphone eingekauft, was Kriminellen oftmals einen Vorteil bringt: betrügerische Shops sind am Handybildschirm schwieriger zu erkennen als am Computerbildschirm. Woran Sie Fake-Shops, Markenfälscher und andere unseriöse Shops auch am kleinen Smartphone-Bildschirm erkennen, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Markenfälscher-Shops erkennen

Bevor wir Ihnen aufzeigen, warum betrügerische Shops in der mobilen Version seriöser wirken als sie sind, klären wir, woran Sie Markenfälscher-Shops erkennen:

  • Webadresse: die Webadresse des Shops passt oftmals überhaupt nicht zum Sortiment. So lautet die Webadresse eines angeblichen Bekleidungsshops psychodiagnostik-duesseldorf.de, was auf fehlende Seriosität hinweist, denn kein seriöser Online-Shop für Bekleidung würde Produkte unter einer widersprüchlichen Webadresse verkaufen.
  • Fehlende Verschlüsselung: Markenfälscher-Shops sind in vielen Fällen nicht verschlüsselt. Dies erkennen Sie am Warnhinweis in der Adresszeile. Tipp: Eine verschlüsselte Website ist mit einem grünen Schloss in der Adresszeile gekennzeichnet, was auf eine sichere Übertragung Ihrer Daten hinweist.
  • Preis: das gesamte Sortiment wird zu Spottpreisen angeboten.
  • Impressum und AGB fehlen bzw. sind unvollständig
  • Produkte, die bereits überall vergriffen sind, sind in betrügerischen Shops noch lagernd.

Fragwürdige Webadresse wird unsichtbar

Bestellen via Smartphone hat für die betrügerischen Webshop-Betreiber/innen einen Vorteil: der Fake-Shop wirkt am Smartphone seriöser als am Computer. Die klassischen Erkennungsmerkmale, wie die fragwürdige Webadresse und fehlende Verschlüsselung, gehen bei der mobilen Seite unter, denn die Adresszeile verschwindet vom Bildschirm. Während die Webadresse am Desktop Ihres Computers oder Laptops permanent sichtbar ist, wird sie bei mobilen Websites, vor allem wegen Platzmangel, automatisch von Ihrem Smartphone ausgeblendet.

Hier erkennt man, dass es eien ungesicherte Verbindung ist, der Name der Seite passt auch nicht zu einem Online-Shop

Betrügerische Shops wirken am Smartphone professioneller

Betrügerische Shops wirken auf kleinen Handybildschirmen automatisch professioneller, da die schlechte Umsetzung des Shops und die schlechte Bildqualität der angebotenen Produkte nicht sofort auffallen. Am Desktop werden diese Mängel beim ersten Hinsehen aufgedeckt.

- Werbung -

Fehlendes Impressum fällt nicht auf

Auf einer mobilen Website müssen die Inhalte auf das Wesentliche reduziert werden. Daher fallen die fehlenden Seiten meist nicht sofort auf. Auf der Desktop-Version von psychodiagnostik-duesseldorf.de gelangen Sie sofort zum Footer des Online-Shops und erkennen, dass das Impressum fehlt. Bei mobilen Seiten müssen Sie oft sehr lange scrollen, um zum Seitenende zu gelangen oder Sie müssen das Menü aufklappen, um das Impressum zu finden.

Tipps für mobiles Online-Shoppen

  • Grundsätzlich gilt: Zu günstige Angebote entpuppen sich meist als betrügerische Angebote
  • Sehen Sie sich die Webadresse genau an
  • Suchen Sie bewusst nach Impressum und AGB und kontrollieren Sie diese auf Plausibilität
  • Achten Sie auf das grüne Schloss in der Adresszeile
  • Sie kennen den Shop noch nicht? Rufen Sie die Website nochmals am PC auf und überprüfen Sie die Seriosität.
Bei dem Inhalt handelt es sich um einen Artikel unseres Kooperationspartners Watchlist Internet
Artikelbild: Georgejmclittle / Shutterstock
- Wir brauchen deine Unterstützung -
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben
. Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal und Steady
- Werbung -
- Werbung -