Achtung: engelsbert. eu ist ein Fake-Shop!
Achtung: engelsbert. eu ist ein Fake-Shop!
Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Der Fake-Shop engelsbert.eu wirbt mit günstigen Elektroartikeln.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Wie unser Kooperationspartner Watchlist Internet berichtet, ist eine Bezahlung der Ware nur im Voraus möglich. Konsument/innen, die bei engelsbert.eu einkaufen, verlieren ihr Geld und erhalten kein Produkt.

Zusätzlich verfügen die Betrüger/innen über persönliche Daten ihrer Opfer. Sie können diese für Verbrechen unter fremden Namen nützen.

Auf engelsbert.eu finden Konsument/innen günstige Notebooks, Drucker oder Angebote der Woche. Sie dürfen sich nicht von den attraktiven Preisen täuschen lassen, denn bei dem Anbieter handelt es sich um einen betrügerischen Fake-Shop. Er liefert trotz Bezahlung keine Ware und verfügt bei Einkäufen von Besucher/innen über die persönliche Daten seiner Opfer.

Die kriminellen Betreiber/innen können diese Informationen für Verbrechen unter fremden Namen nützen. Konsument/innen können mithilfe einer Internetsuche, eines Preisvergleichs und einer Überprüfung der Zahlungsmethoden erkennen, dass engelsbert.eu ein betrügerischer Fake-Shop ist.

Quelle: Watchlist Internet
Quelle: Watchlist Internet

Was sagen andere über engelsbert.eu?

Konsument/innen sollen sich vor einem Einkauf bei einem unbekannten Anbieter immer darüber informieren, welche Erfahrungen andere mit ihm gemacht haben. Das gelingt am besten, wenn sie hierfür Schlagworte, wie zum Beispiel „Domainname“, „Erfahrung“, „Meinung“ oder „Fake“, nutzen. Finden Konsument/in überwiegend negative oder keine Erfahrungswerte anderer, ist es am sichersten, von einem Einkauf abzusehen. Andernfalls sind sie die ersten, die Betrugsopfer werden könnten.

Ergebnis: Suchen Sie nach Erfahrungswerten zum Online-Shop engelsbert.eu, finden Sie keine Ergebnisse dazu. Daraus können Sie schließen, dass der Anbieter keine Bestellung durchführt.

Preisvergleich durchführen

Fake-Shops finden ihre Opfer, indem sie günstige Preise anbieten. Nur dadurch können sie sich von seriösen und etablierten Anbietern unterscheiden. Die niedrigen Produktpreise sind für Sie folglich ein Hinweis dafür, dass ein Händler unseriös ist. Im Fall von engelsbert.eu ist sogar das gesamte Sortiment im „sale“, was sich kein seriöser Anbieter leisten kann .

Zahlungsbedingungen kontrollieren

Seriöse Shops bieten verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an. Fake-Shops wie engelsbert.eu fordern bereits vor Lieferung eine Überweisung. Gibt es nur die Möglichkeit vorab zu bezahlen,  überdenken Sie den Kauf nochmals! engelsbert.eu bietet auch die Möglichkeit die Ware selbst abzuholen und dort zu bezahlen.

Diese Option wird jedoch nur zum Schein geboten, um „vertrauenswürdig“ zu wirken. Sie bekommen in keinem Fall die bestellte Ware, Sie verlieren lediglich Ihr Geld oder übermitteln persönliche Daten an Betrüger!

Was fällt ansonsten auf?

Im Warenkorb fällt auf, dass die Betrüger Sprachen vermischen. Buttons und Anweisungen sind plötzlich auf Englisch, was sehr unseriös ist. Wenn Sie weiters einen kurzen Blick in die AGB werfen, erkennen Sie, dass diese sehr spärlich und unvollständig verfasst sind.

Erklärvideo zu Fake-Shops im Internet

-Sponsorenliebe-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady