Kein Impressum, dürftige Teilnahmebedingungen ... so erkennst du Fake-Gewinnspiele

Fake-Gewinnspiel: Die Masche mit dem teuren Mercedes

Von | 16. April 2019, 9:55

Wer würde sich nicht über ein neues Auto im Wert von 60.500 Euro freuen?

Regelmäßig tauchen auf Facebook Gewinnspiele auf und ziehen Facebook-Nutzer in ihren Bann. Sie hoffen auf den ganz großen Gewinn und gehen am Ende doch wieder leer aus. In diesen Fällen „gewinnt“ lediglich der Seitenbetreiber.

Wir prüfen Gewinnspiele auf ihre Seriosität! Dieses Gewinnspiel ist nicht seriös und täuscht die Teilnehmer. Es entspricht nicht den Kriterien von Facebook und nutzt gefälschte Elemente!

Laut der Facebook-Seite „Mercedes Autohaus Franke GmbH“ verlosen „sie in den nächsten Tagen einen Mercedes A (AMG35)“:

Screenshot by mimikama.at

Screenshot by mimikama.at

Allein der Punkt – Teilnehmer müssen den Beitrag teilen, um am Gewinnspiel teilnehmen zu können – verstößt gegen die Richtlinien von Facebook (Abschnitt Promotions).

Sehen wir uns das Gewinnspiel genauer an:

Analyse dieses Gewinnspiels

Seiteninfo
Häufig findest du in der Info solcher Seiten überhaupt keine Adresse oder Telefonnummer. Bei angegebenen Adressen kannst du mit Google Maps überprüfen, ob sie überhaupt existieren und ob da beispielsweise wirklich ein Autohaus ist oder ob es sich um ein Wohngebiet handelt.

Im Falle von „Mercedes Autohaus Franke GmbH“ gibt es keinerlei Informationen zum Veranstalter.

Titelbild und andere Fotos
Vor allem bei Facebook-Seiten, die vorgeben ein Autohaus zu vertreten, lohnt es sich, das Titelbild bzw. andere Fotos im Netz zu suchen. Oft hat der Seiten-Betreiber das Foto gestohlen und mit einem neuen Logo versehen.

Auch angebliche Gewinnerfotos sind oft gestohlen! Die Produktfotos findet man zuhauf im Internet …

Seitenverlauf
Ein weiterer Hinweis auf unseriöse Facebook-Seiten liefert der Seitenverlauf. Oft sind die Seiten erst kürzlich erstellt worden und beinhalten nichts weiter als Gewinnspiele.

Andere wieder sind ein paar Monate alt – doch auch hier lassen sich nur Gewinnspiele finden.

In diesem Fall wurde die Seite am 17. März 2019 erstellt und es gibt keinerlei weitere Interaktion, nur ein Gewinnspiel nach dem anderen.

Ergebnis:

Die Betreiber täuschen alle Teilnehmer! Bei diesem Gewinnspiel handelt es sich um ein Fake-Gewinnspiel.

Du fragst dich, was die Betreiber mit solchen Gewinnspielen bezwecken wollen? Lies einfach unseren Artikel Darum gibt es Fake-Gewinnspiele.

Du möchtest Gewinnspiele besser einschätzen lernen? Lies unseren Artikel Facebook-Gewinnspiele: Was ist erlaubt, was ist verboten?.

- Wir brauchen deine Unterstützung -
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben
. Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal und Steady
- Werbung -
- Werbung -