Produktempfehlung: Kaspersky lab

Hohenwutzen: Autofahrer raste bei Kontrolle auf Polizeibeamten zu – nur ein Sprung zur Seite konnte sein Leben retten

-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Wie die ‘Märkische Allgemeine’ berichtet, beschleunigte am Mittwochmorgen ein Autofahrer seinen Wagen in Hohenwutzen (Märkisch Oderland) und hielt direkt auf den Beamten zu – dieser konnte sich nur durch einen beherzten Sprung retten.

Der 24-jährige Beamte wollte lediglich das Fahrzeug kontrollieren und rechnete nicht damit, dass es sich wahrscheinlich um einen Autodieb handelte.

Verletzt wurde niemand.

Die Polizei verfolgte den Mann bis nach Polen, wo er in der Ortschaft Osinow Dolny aus dem Wagen sprang und unerkannt in ein Waldstück flüchtete.

Ermittlungen ergaben, dass der Wagen in der Nacht zuvor in Braunschweig als gestohlen gemeldet wurde.