Produktempfehlung: Kaspersky lab

Moers – Am Montag gegen 12.45 Uhr befuhr ein 30-jähriger Duisburger die Homberger Straße in Richtung Innenstadt. Im Kreuzungsbereich der Klever Straße wich er einer Radfahrerin aus.

-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Er kam ins Straucheln und stieß mit dem Kinderwagen einer 43-jährigen Fußgängerin aus Moers zusammen, welche die Homberger Straße überqueren wollte. Anschließend stürzte er gegen eine Mülltonne. Das in dem Kinderwagen sitzende zweijährige Kleinkind verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht.

Ein Rettungswagen brachte das Kind in Begleitung seiner Mutter in ein Krankenhaus. Noch während der Unfallaufnahme erschien der 43-jährige Vater des Kindes. Der Vater schlug dem 30-jährigen Radfahrer unvermittelt ins Gesicht, so dass dieser zu Boden ging. Um weitere Übergriffe zu verhindern, brachten Polizeibeamte den aufgewühlten Kindesvater zu Boden und fesselten ihn vorübergehend. Nachdem sich der 43-Jährige beruhigt hatte, konnten ihn die Beamten noch vor Ort wieder entlassen.