-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Diese Facebook-Funktion kennt noch kaum jemand! Es betrifft jedoch nicht den “privaten Nutzer” auf Facebook, sondern Nutzer die eine eigene sogenannten “SEITE” auf Facebook betreiben.

Sprich es betrifft alle Administratoren von Facebook-Seiten.

Eine Umfrage ergab, dass diese Funktionen nahezu kein Administrator kannte.

Im Detail:

Es geht um die Bindung von Facebook-Nutzer, die mit deiner Seite zwar interagieren, aber noch kein “Fan” deiner Seite sind. (Gefällt mir Angabe für die Seite selbst)

Was bedeutet das? Es gibt immer wieder Statusbeiträge die man als Administrator veröffentlicht bei welchen Facebook-Nutzer interagieren.

Seien es Kommentare oder aber auch “Likes” in Form von: “Gefällt mir, Love, HaHa, Wow, Traurig, Wütend”

image

Hinweis: Für diesen Bericht haben wir unsere “ZDDK24” News-Seite auf Facebook hergenommen. Warum dem so ist, erklären wir am Ende des Artikels.

Diese erkennt man als Admin unter jedem Statusbeitrag und zwar hier:

image

Das ist nun nichts Neues, aber klickt man nun als Administrator auf die “Like-Angabe”, öffnet sich ein PopUp-Fenster.

In diesem erkennt man nun alle Nutzer, die mit dem jeweiligen Statusbeitrag interagiert haben.

Jene Nutzer die Eurer Seite bereits folgen, werden “hellgrau” mit einem “Gefällt das” dargestellt.

ABER Nutzer die Eurer Seite jedoch NICHT folgen, sprich sie sind noch kein “Fan” Deiner Seite, werden mit einem “Einladen” Button dargestellt.  Stellt sich auf Facebook so dar:

image

Nun hat man man als Administrator die Möglichkeit jene Nutzer “EINZULADEN” die der jeweiligen “Seite” noch nicht folgen.

Klickt man auf “EINLADEN”, bekommt der jeweilige Nutzer sofort eine Benachrichtigung darüber, dass du als Admin ihm soeben eingeladen hast deine Seite mit einem “Gefällt mir” zu markieren. Sieht auf Facebook so aus:

image

Hinweis: Der eingeladenen Nutzer wird aber nicht von der “Seite” also in diesem Falle von ZDDK24, sondern von dem jeweiligen Administrator als “private Person”. Dies wiederum bedeutet, dass der eingeladenen Nutzer erkennt, wer Administrator dieser Seite ist.

Folgt der Eingeladenen der Benachrichtigung, wird er auf die jeweilige Seite umgeleitet und kann die Seite nun mit einem “Gefällt mir” markieren.

Sprich, ihr als Admin habt dadurch einen neuen FAN gewonnen, welche sowieso schon mit einem Euren Beiträge interagiert hat.

image

Warum haben wir für diesen Bericht unserer Seite “ZDDK24” gewählt?

Bei dieser Seite haben wir ~ 20.000 Fans und es ist uns hier möglich Nutzer direkt einzuladen, indem wir eben wie beschrieben auf die “Likes” eines Statusbeitrages klicken.

Bei anderen Seiten von uns wie z.B. von “Mimikama” mit  ~ 123.000 Fans oder “ZDDK” mit ~ 666.000 Fans ist dies NICHT mehr möglich. Bei beiden erwähnten Seiten stellt uns Facebook diese Option nicht mehr zur Verfügung.

Zwar kann man hier auch auf die “Likes” klicken, aber der “Einladen” Button ist an dieser Stelle NICHT mehr vorhanden.

Stattdessen findet man einen “Freund hinzufügen” Button vor. Man könnte sich also als Admin mit einem Fan befreunden, wenn man das möchte!

Sieht dann so aus:

image

Es hängt also von der Anzahl der Fans ab!

Es hängt also von ab, wie viele User der Seite bereits folgen und die Seite mit einem “Gefällt mir” markiert haben. Bei unserem Test hat es bei einer Seite, welche im Moment rund 20.000 Fans hat noch funktioniert. Hingegen bei unseren anderen beiden Seite mit 123.000 und 666.000 Fans nicht mehr.

Ab wann das Limit erreicht ist, dass man Nutzer persönlich einladen kann, können wir im Moment nicht sagen.

Also liebe Admins von Facebook-Seiten, seht Euch mal Eure “Likes” auf Euren Seite an und versucht Euer Glück. Mit dieser Methode konnten wir innerhalb eines Tages rund 400 User für unser Seite gewinnen, die sowieso schon mit uns generiert haben. Viel Erfolg.

PS: Gerne könnt Ihr uns eine E-Mail an buero@mimikama.at senden und uns sagen ob es bei Euch geklappt hat und wie viele Fans Ihr auf Eurer Seite habt. Vielleicht bekommen wir zusammen heraus, wo das Limit ist!

-Mimikama unterstützen-