-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Und wieder ein sogenannter “gesponserter” Facebook-Beitrag, der Nutzer in eine Falle tappen lässt.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Es ist nicht das erste Mal, dass wir über das niederländische Unternehmen „Artiq Mobile“ berichten, denn immer wieder hatten wir dieses Thema schon bei uns in der Redaktion vorliegen. Und wieder bekommen wir von Nutzern die Information, dass sie Opfer einer Abofalle wurden, da sie auf einen sogenannten „gesponserten“ Facebook-Statusbeitrag geklickt haben. Bei „gesponserten“ Statusbeiträgen handelt es sich um bezahlte Statusbeiträge (Werbung) auf Facebook.

Das genannte Unternehmen wirbt immer wieder mit Themen wie “Trendfrisuren” oder “Hunderassen”. Beispiel eines solchen Statusbeitrags auf Facebook:

 

image

Tippt bzw. klickt man auf den Statusbeitrag, dann wird man auf eine Webseite umgeleitet, auf der man auf den “Weiter” – Button tippen muss. Man achte auf das schwer lesbare Kleingedruckte im unteren Bereich der Seite!

Hinweis: So wie es den Anschein macht, dürfte es sich hierbei um “zigzagfone.com” handeln. Dieser Abodienst ist uns bereits bekannt. Wir haben im März 2017 bereits über eine solche Abofalle berichtet.

image

Hier steht die Information bzgl. des Abos. Viele Nutzer lesen dieses Kleingedruckte jedoch nicht und lassen sich durch den großen grünen „Weiter“-Button zum Klicken verführen.

Zigzagfone. €10 (Abo, 1 x pro Woche ), Zur Beendigung, klicke hier. Mit Klick auf “Weiter” stimme ich ausrücklich der sofortigen. Leistungserbringung und dem Verlust des Rücktrittsrechts zu. Zigzagfone ist ein Abonnementdienst. Es fallen Kosten von €10 pro Woche plus WAP/GPRS Kosten an, die über die Handy-Rechnung abgerechnet werden. Eine Kündigung ist jederzeit möglich, auf http://www.mobile-info.cc, telefonisch unter 0800-298457 oder per E-Mail info.at.@zigzagfone.com Mit der Anmeldung erklärst du dich mit den hier aufrufbaren Allgemeine Geschäftsbedingungen einverstanden. Nach Anmeldung erhältst du eine Nachricht mit einem Link zum Content-Portal. Du muss mindestens 18 Jahre alt und autorisierter Account-Inhaber sein und / oder die Einwilligung mindestens eines Elternteils und / oder des Account-Inhabers haben, dich für den Dienst in deinem Namen anzumelden und diesen zu nutzen. Für Informationen über das Widerrufsrecht klicken Sie bitte hier. Mit der Anmeldung erhältst du unbeschränkten Zugang zu einem mobilen Content-Portal mit Produkten wie, Apps, Spiele, Smileys, Wallpaper, Videos und vieles mehr. Nach der Registrierung, erhältst du eine URL die verweist zum mobilen Content-Portal. Der Inhalt des Mobile-Content-Portal wird kontinuierlich aktualisiert. Infos: www.zigzagfone.com/AT. Zigzagfone bietet brandheisse Informationen und innovatives Entertainment für dein Handy. Anbieter: Artiq Mobile B.V. Stadhouderskade 85, 1073 AT Amsterdam, Netherlands Business registration number: 34202967 VAT number: NL8129.06.810.B01.

Sobald man auf „Weiter“ tippt, wird man dazu aufgefordert, seinen Mobilfunkbetreiber zu wählen bzw. in Folge seine Handynummer in ein Formularfeld zu tippen.

image

Und ab diesem Moment tappt man in die Abofalle!

Solltest Du in die Falle getappt sein, dann ruf sofort deinen Anbieter an und kündige das Abo. Außerdem solltest du eine DRITTANBIETERSPERRE einrichten lassen, damit so etwas in Zukunft nicht mehr passieren kann. Wie das geht und warum das wichtig ist, erfährst du auf Mimikama!