Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Facebook-Nutzer bekommen im Moment eine Nachricht von "LIDL" zugesendet, wo Sie dann mit dem ausgedruckten Mail ein Angebot einlösen können. In der Nachricht steht allerdings nicht, um welches Angebot es sich handelt. Außerdem ist die Nachricht selbst nicht von Lidl. Die offizielle Seite der Firma Lidl hat dazu bereits eine offizielle Stellungnahme abgegeben. Warum diese Nachricht versendet wird, ist nicht verständlich. Wir denken, dass es sich hierbei um einen "Lausbubenstreich" handelt, denn man muss sich einmal vorstellen was passiert wenn Hunderte – wenn nicht Tausende Nutzer auf einmal in diversen LIDL Filialen aufkreuzen und das ausgedruckte E-Mail den Mitarbeitern zeigen, die sich dann verständlicherweise nicht auskennen.

- Sponsorenliebe | Werbung -

So sieht die Nachricht aus:

image

Hier die Stellungnahme von Lidl:

image

Auch Facebook Nutzer selbst haben bereits nachgefragt:

 image

Also wenn man dieses Mail bekommt einfach ignorieren und löschen!

Was wir aber etwas seltsam finden ist die Tatsache, dass der Link in der Nachricht direkt zu der Fanseite von LIDL führt!

Naja…wie auch immer! Seitens LIDL gibt es eine Stellungnahme und wir haben dies nun aufgeklärt!
Die Frage die aber noch immer ein wenig im Raum steht ist WARUM diese Nachricht versendet wird?

UPDATE 11.7.2012 / 15:30 Uhr

Mittlerweile denken wir, dass es sich hierbei nun doch um einen "BUG" von FB handeln könnte denn laut allfacebook.de könnte es sich um einen Hinweis in der Seitenleiste handeln…

Auszug:

Ein Blick in den Graph zeigt aber deutlich auf das dass Angebot keineswegs neu ist oder gerade von Lidl getestet wurde, es wurde am 08. Mai 2012 eingestellt (Screenshot Graph Explorer). Möglich ist in Deutschland nur über Kontakt zu Facebook, in Einzelfällen oder über einen Trick den wir am *hust* 08. Mai 2012 veröffentlicht haben. Selbstverständlich immer nur als Administrator der Facebook Seite. Das Lidl mit über einer Million Fans solche Tricks nutzt würden wir auch jetzt noch für unwahrscheinlich halten, da dies (wie im Beitrag beschrieben) doch auch riskant ist. Wie genau das Angebot den Weg in die Öffentlichkeit gefunden hat ist deshalb unklar. Wir würden vermuten das es bei einigen Fans als Hinweis in der Seitenleiste aufgetaucht ist weil das Angebot in Kürze ausläuft.

Den Artikel dazu kann man hier nachlesen:

http://allfacebook.de/pages/dumm-gelaufen-sinnfreies-lidl-angebot-verbreitet-sich-viral-auf-facebook

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady