- Sponsorenliebe | Werbung -

Zuerst waren es “Seiten” (Pages) auf Facebook, die diverse Produkte von namhaften Herstellern verlosten. Nun tauchen immer mehr “Private-Profile” auf, die ebenfalls iPads, Macbooks oder sogar einen Audi verlosen. Diese Profile gehören zumeist weiblichen Nutzerinnen, die wiederum Profilbilder beinhalten, die irgendwo im Internet geklaut wurden. Zumeist sind dies blonde Damen, die bei dem einen oder anderen männlichen Nutzer kurz mal das Herz höher schlagen lassen. Die Kombination zwischen diesen “Modelbildern” und diversem technischen Spielzeug macht es aus, dass sehr viele männliche Nutzer hier “Like-Geil” werden und klicken, was das Zeug hält.

In diesem Fall geht es um das Profil einer gewissen “Tina Bambina”, die angeblich in Wien wohnt und aus Graz stammt.

 

image

Das Profilbild dieser Dame findet man unzählige Male auf englischsprachigen Webseiten im Internet.

image

Hier einer der vielen Fake-Statusbeiträge:

image

Man beachte das Kommentar 🙂

Hier verlost sie sogar einen Audi!

image

Genau so, wie bei denn bereits bekannten FAKE-SEITEN, gilt auch hier…”Zuerst denken – dann klicken”

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady