Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Seit wenigen Stunden informieren uns Facebook-Nutzer, dass es viele neue Seiten gäbe, die als Profilbild ein gelbes Smiley nutzen, welches keine Augen aufweist.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Beispiel einer Anfrage:

Seit mehreren Tagen tauchen bei mir in der Timeline vermehrt Likes von Freunden auf diese Seiten aus, alle zwischen dem 20 und 30. Januar gegründet, alle mit diesem Bild und ohne Beiträge. Titel der Seiten sind immer sowas wie auf dem Bild gezeigt. Was hat es damit auf sich?

Es handelt sich dabei um solche Seiten:

image

Diese uns noch viele mehr Seiten sind uns im Moment bekannt.

  • Alle für einen
  • Ich kann es nicht abwarten
  • Für alle Fälle
  • Nur zum Chillen
  • Die Welt dreht sich weiter
  • Unter Freunden
  • Mehr brauch ich nicht
  • Wenn du auch
  • Täglich auf Hochturen
  • Der Weg des Spaßes
  • Mehr und mehr
  • Tagestraum
  • Hey du
  • Die Welt dreht sich weiter
  • Möge der Humor mit dir sein
  • Die Spaßkasse

Spannend auch zu beobachten, dass diese Seiten nicht mehr als 700 Fans haben und das die “Like” Angaben ab dem 30.7.2016 stark angestiegen sind:

image


SPONSORED AD


Die Seiten selbst, weisen KEINE Statusbeiträge auf.

Wodurch die LIKES zustanden gekommen sind und was diese Seiten vorhaben, kann man noch nicht sagen. Wir werden diese im Auge behalten.

Wenn auch du so eine Seite auf Facebook gesehen hast, dann sende uns bitte den Verweis über unser Meldeformular.

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady