Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung
- Sponsorenliebe | Werbung -

Es war der 26. Mai 2013 als die Facebook-Seite “Die peinlichsten Partyfotos” erstellt wurde. Innerhalb von nur wenigen Stunden, wenn nicht Minuten hatte die Seite über 20.000 Fans und im Sekundentakt konnte man beobachten wie die Seite immer mehr Fans dazu bekommen hat. Noch am selben Tag wurde die Seite etliche Male “kopiert” und es gab immer mehr Facebook-Seiten die den Namen “Die peinlichsten Partyfotos”. Das Profilbild sowie das Titelbild war immer das gleiche. Auf dieser Seite sah man diverse Bilder von Personen, die ausgelassen feierten und etwas zu viel getrunken hatten. Diese Fotos stammten zum Großteil aus dem Internet und wurden dann auf Facebook hochgeladen. Wir haben die Seitenbetreiber darauf hingewiesen das man solche Bilder hier nicht veröffentlichen darf, da man keine Bildrechte besitze. Auch das Teilen solcher Fotos, sollte man Fan der Seite sein, ist nicht erlaubt. Klar war es, dass diverse Beiträge von uns sofort von den Admin gelöscht wurden.

Die Seite sah bei der Veröffentlichung so aus (26.5.2013):

image

Am selben Tag noch, gab es unzählige Kopien dieser Seite.

(Facebook Suche)

 image

Herr Christian Solmecke, Rechtsanwalt und Partner der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE ist Experte auf dem Gebiet des Medien-, IT- und Urheberrechts hat ebenfalls darüber berichtet.

Zitat:

“Eine moderne Erfolgsstory: Die neue Facebook-Seite “Die peinlichsten Partyfotos” hat fast über Nacht über 600.000 “Gefällt mir” erhalten – und postet nun wirklich schräge Fotos von ausgelassenen Feiern. Rechtsanwalt Christian Solmecke von der Kölner Anwaltskanzlei WILDE BEUGE SOLMECKE warnt bei allem Spaß davor, selbst Party-Schnappschüsse beizutragen oder die besten Bilder zu teilen. Das könne leicht mehrere tausend Euro kosten.”

Verweis zu der Pressemeldung vom 28.5.2013:

Facebook-Kult “Die peinlichsten Partyfotos”
RA Christian Solmecke warnt vor Hochladen und Teilen der schrägen Partyfotos!

http://www.wbs-law.de/pressemeldungen-wilde-beuger-solmecke/facebook-kult-die-peinlichsten-partyfotos-ra-christian-solmecke-warnt-vor-hochladen-und-teilen-der-schragen-partyfotos-40312/

30.5.2013

Heute ist der 30.5.2013 und die genannte Seite hat bereits 689.629 (Stand 30.5.2013 / 08:35 Uhr) Fans!
Knapp 700.000 Fans in nur 4 Tagen? Wie ist so etwas möglich?

Entweder kommt die Seite, bei der Facebook-Community, wirklich so gut an oder es wurden hier Fans gekauft.

Da Facebook mit seinen Statistiken immer hinterher ist, ist es im Moment nicht möglich zu sehen, WOHER die Fans stammen (Länderaufteilung).

Im Moment sieht man noch keine aktuelle Statistik (Aktueller Stand: 22.5.2013)

image 

Was uns jedoch etwas verwundert (oder doch nicht) ist, dass die Seite auf einmal KEIN PROFILFOTO sowie KEIN TITELBILD mehr hat!

image

Auch die Info wurde gelöscht denn vor wenigen Tagen stand noch:

“Wir sind das Original! Die besten Partyfotos im netz. Offizieller Partner von Anlauf statt Gleitgel”

Auch alle FOTOS wurden auf einmal entfernt.

image

Hat hier Facebook bereits reagiert und die Fotos gelöscht?

Wir denken nicht, wir glauben eher, dass die Fotos von dem / den Betreiber(n) entfernt wurden.

Soeben sahen wir einen neuen Beitrag mit einem Verweise auf eine “SCHNÄPPCHEN” Seite.
Wir nehmen an, dass hier die Admins eine Provision bekommen, sobald User auf die Seite klicken.

image

Update: 2.6.2013

Profilbild und Titelbild sind wieder online.

image

Wir werden die genannte Seite(n) im Auge behalten.

Entweder werden hier in Kürze seltsame und ominöse Links auftauchen, oder man findet die Seite auf eBay vor, wo diese dann verkauft wird.

Hier noch einige Expertenmeinungen zum Thema “Facebook & fremde Fotos”

Diese Expertenantworten stammten von unseren “Facebook-Live-Veranstaltungen” die wir immer wieder für unsere Nutzer als Service zur Verfügung stellen:

Darf ein Bekannter eigene Schnappschüsse in geschlossenen Gruppen veröffentlichen ohne die Personen auf den Bildern zu fragen?

Posten von Bildern, aus FB-Gruppen, die über keine Quellenangabe verfügen

Darf jeder meine veröffentlichten Fotos verwenden bzw. darf Facebook dies?

Freunde posten Bilder in meine Chronik, kann ich dafür abgemahnt werden?

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady