Facebook schränkt Anzahl von Werbung ein

Facebook schränkt Anzahl von Werbung ein

Von | 6. November 2019, 8:18

Social-Media-Riese Facebook begrenzt ab dem Jahr 2020 die Anzahl der Werbeeinschaltungen, die eine Seite auf der Plattform zur gleichen Zeit zeigen darf.

Facebook-Werbung: Diese Limitierung soll allerdings nicht zu streng sein und nur wenige Werber auf Facebook betreffen. Mit dieser Maßnahme will das Unternehmen die Effektivität von Anzeigen erhöhen.

„Statt Quantität mehr Qualität“

„Studien zeigen immer wieder, dass die Sichtbarkeitsrate von Online-Werbung sinkt. Die Menschen ändern im Internet ihr Verhalten, alles, was zu viel ist, schaltet ihr Gehirn aus. Deswegen ist es sinnvoll, Werbung zu begrenzen, um die Interaktionsqualität zu steigern.

In mid 2020, we are implementing a limit on the number of ads each Page can run at the same time. The ad limits will impact just a small percentage of advertisers, and we plan to share more details about the limits early next year.

Dadurch werden die gezeigten Inhalte relevanter und statt Quantität wird mehr Qualität geboten“, erläutert Markenexperte Oliver Schmitt von viennabrand  im pressetext-Gespräch.

Laut Facebook hat eine zu hohe Zahl an Anzeigen einen negativen Effekt auf deren Effektivität. Sie bleiben darum zu lange in der „Learning Phase“, also in der Phase, in der das System von Facebook analysiert, wie sie möglichst erfolgreich eingesetzt werden. So geben Werber zu viel von ihrem Budget aus, während das System noch versucht, die Anzeigen zu optimieren.

- Werbung -
Aktuelles Top-Thema: Wende im "Spritzenfall" von Gelsenkirchen! Das 13-Jährige Mädchen hat den Überfall erfunden! 

Meisten Werber unter dem Limit

Werbebetreiber auf Facebook werden über eine eigene Funktion namens „Ad Volume“ überprüfen können, wie viele Anzeigen sie schalten können und welche davon sich noch in der „Learning Phase“ befinden. Die meisten Werber würden momentan das Limit allerdings nicht überschreiten, nur wenige müssen sich mit der Neuerung bei Anzeigen mäßigen.

Passend zum Thema: Kann man auf Facebook die eingeblendete Werbung blockieren? Immer wieder erreichen uns Anfragen, so wie aktuell auch diese hier: „Habt ihr eine Info zu dieser Werbeflut derzeit auf FB? Ich werde überschwemmt mit allem Mist an Werbung zwischen den Posts meiner Freunde. Kann ich die Werbeeinstellungen ändern? Lieben Dank!

Vorab: Die Werbung generell zu blockieren ist ohne Hilfsmittel wie Browsererweiterungen oder anderen Apps nicht möglich. Da sich in diesen Erweiterungen und Apps oft auch Schädlinge einschleichen, gehen wir auf dieses Thema nicht näher ein, und raten davon ab, solche Erweiterungen und Apps zu installieren.

Aber man kann die Werbung auf Facebook beeinflussen! Wie dies funktioniert, haben wir hier beschrieben.

Quellen:
Facebook for Developers
Pte
Wir brauchen deine Unterstützung
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben
. Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal, Steady oderPatreon

Aktuelles:

- Werbung -