Produktempfehlung: Kaspersky lab

Wie N-TV informiert, wird die Facebook-Funktion “Safety Check” nun permanent verfügbar gemacht.

-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Egal ob Erdbeben oder Anschlag – bei Gefahren aktiviert Facebook den so genannten “Safety Check”. Dieser ermöglicht es bei potentiellen Gefährdungen seine Verwandten, Freunde und Bekannten zu informieren, ob man sich in Sicherheit befindet.

Die Funktion soll nun seinen eigenen Reiter erhalten und konstant über das Hauptmenü über Handy-App, sowohl Desktop-Nutzung abrufbar sein.

2014 wurde die Sicherheitsfunktion im Falle von Naturkatastrophen eingeführt, nach den Pariser Anschlägen 2015 wurde die Funktion auf Attentate und schwere Gewaltakte erweitert.

Safety Check bietet nun mehr Interaktion

Der weiterentwickelte “Safety Check” bietet nun auch die Möglichkeit, einzusehen, wo er zuletzt aktiviert wurde.

Zusätzlich kann man sich über die aktuelle Lage informieren, gegebenenfalls seine Hilfe anbieten und seine Freunde kontaktieren.

Die Funktion wird nach und nach für alle Facebook-Nutzer zugänglich gemacht.

Vorschaubild Quelle: pixinoo / Shutterstock.com