-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Man möchte es kaum glauben, aber als wir 2010/2011 Mimikama / ZDDK ins Leben gerufen haben, war nachstehender Statusbeitrag einer der ersten Fakes / Kettenbriefe, der uns damals über den Weg gelaufen ist.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

6 Jahre später geistert diese Falschmeldung noch immer auf Facebook herum, wie die aktuelle Anfrage vom 8.9.2017 zeigt. Um was geht bei dem Kettenbrief genau? Es geht darum, dass es viele Beschwerden gäbe, weil Facebook angeblich immer langsamer funktioniert. Der Grund sei zum einen, dass immer mehr Nutzer sich bei Facebook registrieren sowie zum anderen, dass bereits registrierte Nutzer ihr Konto gar nicht verwenden. Sprich: Die Datenbank von Facebook ist einfach überfüllt! Nun soll man als User die Nachricht an mindestens 15 Freunde weiterleiten. Macht man dies nicht, dann würde das Konto gelöscht werden.

Genannter Kettenbrief wird im Moment auf Facebook geteilt bzw. über den Messenger versendet:

image

Der Statusbeitrag als Wortlaut:

Facebook- Nutzer. Dies ist eine Nachricht von Facebook: In letzter Zeit gab es viele Beschwerden an Facebook, dass es immer langsamer funktioniert. Die Ursache dafür sind erstens, dass Facebook immer mehr neue User bekommt und zweitens, dass viele User ihr Konto nicht mehr benutzen. Mit dieser Nachricht wollen wir herausfinden, ob du ein inaktiver User bist oder nicht. Du wirst deswegen gebeten, diese Nachricht an min. 15 deiner Freunde weiterzuschicken. Wer diese Nachricht nicht innerhalb von zwei Wochen weiterschickt, zeigt uns, das er sein Konto nicht mehr benutzt und sein Account wird gelöscht, um mehr Speicherplatz zu bekommen. Schicke diese Nachricht also an deine Freunde und bitte sie, diese ebenfalls weiterzuschicken, damit ihr Account erhalten bleibt schick des an 15 Freunde weiter sonst wird dein fb account gesperrt.

So ein Blödsinn! Der gesamte Inhalt ist erstunken und erlogen und stellt eine Falschmeldung dar.

Facebook funktioniert nicht langsamer, nur weil neue Accounts / Profile erstellt werden oder weil viele Nutzer inaktiv sind. Wenn Facebook langsamer funktioniert, dann hat man selbst als Nutzer entweder eine langsame Internetverbindung oder man sollte mal seinen Rechner aufräumen. An diesem Beispiel kann man wieder einmal sehr schön folgendes erkennen:

DAS INTERNET VERGISST NIE!

Diesmal war es nur ein Kettenbrief, der seit Jahren die Runde auf Facebook und im Netz macht. Aber genau so verhält es sich auch mit anderen Dingen wie z.B. mit Fotos und Bildern.