Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung
- Sponsorenliebe | Werbung -

image Da wir für einen Kunden eine neue "Unternehmensseite" heute anlegen wollten haben wir gestaunt was wir bei der Übersichtsseite gesehen haben. Im oberen Teil der Facebook Seite stand auf einmal: "Profil in Unternehmensseite verwandeln" Wir mussten 2x hinschauen und das ganze 2x durchlesene bis wir begriffen um was es geht. Es geht darum, dass man ein PRIVATES PROFIL in eine UNTERNEHMESSEITE (Fanpage) umwandeln kann. Ein Link führte uns in den "Hilfebereich" von Facebook und dort gab es allerhand zu diesem Thema zu lesen. Warum man ein Profil umwandeln soll bzw. Wie dies funktioniert haben wir für Euch in diesem Beitrag beschrieben.

Warum sollte ein Profil in eine Unternehmensseite umgewandelt werden?

Viele Unternehmen haben den Fehler gemacht und haben zu Beginn keine "Unternehmensseite" veröffentlicht mit einem "Privaten Profil". Ein "Privates Profil" hat gegenüber einer "Unternehmensseite" einige Nachteile und sind auch laut den Facebook-Richtlinien sogar verboten da dies ja unter "gewerbliche Nutzung" fällt.

image

Ein Nachteil ist dass die Freundesgrenze bei "Privaten Profilen" bei 5.000 Freunden liegt. Bei "Unternehmensseiten" gibt es keine Begrenzung der "Fans" außerdem muss man bei einem "Privaten Profil" jeden Freundschaftsanfrage erst bestätigen, bei einer "Unternehmensseite" jedoch reicht ein "Gefällt mir" des Fans aus.

Werden alle Inhalte meines "Privaten Profils" bei der Umwandlung in einer "Unternehmensseite" übertragen?

Wenn du dein Profil in eine Seite umwandelst, werden einige Inhalte automatisch für dich übertragen:

  • Alle Freunde werden in Personen, denen deine neue Seite gefällt (also Fans), umgewandelt.
  • Deine Profilbilder werden auf deine neue Seite übertragen.

Alle weiteren Inhalte deines Profils (z.B. Fotoalben, Profildaten usw.) werden nicht übertragen. Vergewissere dich, dass du alle wichtigen Inhalte speicherst, bevor du die Übertragung beginnst.

Da wir dies leider noch nicht selbst testen konnten ob wirklich alles so reibungslos funktioniert können wir Euch leider keine weiteren Infos zukommen lassen. Wir werden aber an der Sachen dran bleiben und Euch etwaige Ergebnisse nachliefern

>> Hier kommt Ihr zur Facebook Seite wo man ein "Privates Profil" in eine "Unternehmensseite" umwandeln kann!

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady