Facebook Login-Phishing: Vorsicht vor dieser Masche!

Von | 28. August 2019, 11:15

Vorsicht! Seit kurzem versuchen Betrüger durch eine emotionale Geschichte Facebook-Nutzer auf eine gefälschte Login-Seite zu locken.

Die Geschichten klingen dabei alle sehr ähnlich:

Angeblich soll es sich um ein vermisstes Kind handeln. Wer mehr Informationen darüber erhalten möchte, soll auf einen Link klicken. Der Text lautet so oder so ähnlich:

Vermisste Kinder! Tragödie…

Kevin ist mein jüngerer Bruder und wird seit Sonntag (25/08) vermisst.

Er ist erst 8 Jahre alt – weitere Informationen unten: [LINK]

Er ist sehr schüchtern und ängstlich.

Wenn ihn jemand sieht, melde dich sofort bei mir.

Wir alle vermissen ihn so sehr und hoffen, dass es ihm gut geht.

Wenn Sie uns helfen können, teilen Sie diesen Beitrag!

Vorsicht!

Es handelt sich hierbei um eine Phishing-Falle!

Zweck ist es, den Nutzer dazu zu bringen, auf einen Link zu klicken, der zu einer gefälschten Login-Maske von Facebook führt.

Wer nun hier seine Daten eingibt, erlebt eine böse Überraschung: Konto weg – Seiten weg – Gruppen auch weg. 

Also Vorsicht bei aufgetischten Geschichten auf Facebook! Vor allem, wenn sich diese etwas holperig lesen – zumeist handelt es sich hier um eine 1:1 Übersetzung aus einer anderen Sprache.

Betrüger sind äußerst kreativ, wenn es um das Abfischen von Daten geht und schrecken auch vor moralischen Zwickmühlen nicht zurück!

- Wir brauchen deine Unterstützung -
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben
. Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal und Steady
- Werbung -
- Werbung -