Was bei privaten Facebook-Profilen schon länger möglich ist, kann man nun auch als Betreiber einer Seite. Man kann sich seine “Facebook-SEITE” sichern bzw. downloaden.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Dazu klickt man als Admin einer Seite einfach auf “Einstellungen” sowie auf “Seite herunterladen” und schon geht es los:

image


SPONSORED AD


image

Welche Informationen sind enthalten?

  • Beiträge, Fotos und Videos von Personen, die für diese Seite verantwortlich sind

  • Liste der Personen, die Rollen auf der Seite haben

  • Beschreibung der aktuellen Seiteneinstellungen

  • Seiteninformationen aus dem Info-Bereich

image

Hat Facebook die Seite heruntergeladen bzw. gesichert, wird man per E-Mail darüber informiert. Sieht so aus:

image

Danach heißt es ein wenig warten. Danach kommt die Seite in einer *ZIP Datei bei dem Anwender an.

Und nun ?

Ja das haben wir uns nun auch gefragt. Welcher Sinn genau sich dahinter verbirgt können wir leider nicht beantworten. Man hat zwar seine Facebook-Seite kompakt als Datei bei sich am Rechner liegen, aber was man damit nun tut muss wohl jeder selber entscheiden.

Fazit:

Neues Feature für Seiten-Admins. Leider kann man eine “Seite” zwar “downloaden” aber nicht mehr “uploaden”. Was bei einem “Seitenumzug” vielleicht gar nicht so schlecht wäre.

Hinweis für private Facebook-PROFILE!

Wenn du dein eigenes privates Profil auf Facebook mal sichern möchtest, dann klicken hier auf die “> Allgemeinen Kontoeinstellungen” und dann auf “Lade eine Kopie deiner Facebook-Daten” herunter!

image

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady