Dein Konto wurde möglicherweise gehackt, falls Folgendes zutrifft:
Dein Konto wurde möglicherweise gehackt, falls Folgendes zutrifft:

Sehr oft bekommen wir die Info, dass Facebook-Konten gehackt wurden!

- Sponsorenliebe | Werbung -

Das sagt Facebook selbst zu diesem Thema:

Ich glaube, mein Konto wurde gehackt oder wird von jemandem ohne mein Einverständnis verwendet.

Wenn du der Meinung bist, dass dein Konto gehackt oder übernommen wurde, solltest du diese Seite besuchen, um dein Konto zu schützen. Wir fordern dich dazu auf, dein Passwort zu ändern und deine letzte Anmeldeaktivität zu überprüfen.

Dein Konto wurde möglicherweise gehackt, falls Folgendes zutrifft:

  • Deine E-Mail-Adresse oder dein Passwort wurde geändert
  • Dein Name oder dein Geburtsdatum wurde geändert
  • Es wurden Freundschaftsanfragen an Personen geschickt, die du nicht kennst
  • Es wurden Nachrichten verschickt, die nicht von dir stammen
  • Es wurden Beiträge erstellt, die nicht von dir stammen

Du kannst auch diese Funktionen und Tipps nutzen, um dein Konto zu schützen. Vielleicht interessierst du dich dafür, wie du dich vor schadhafter Software schützen kannst, die eine potenzielle Gefährdung deines Kontos darstellt.

Hinweis: Wenn die Anmelde-E-Mail-Adresse, die mit deinem Facebook-Konto verknüpft ist, geändert wurde, kannst du diese Änderung rückgängig machen. Wenn eine E-Mail-Adresse geändert wird, senden wir eine Nachricht mit einem speziellen Link an die bisherige E-Mail-Adresse. Du kannst auf diesen Link klicken, um die Änderung der E-Mail-Adresse rückgängig zu machen und dein Konto zu sichern.

Quelle: Facebook-Hilfecenter

-Sponsorenliebe-

Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun?
Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben.
►Hier geht es zur Kaffeekasse: https://www.paypal.me/mimikama