-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Nach ersten Informationen und auch Bestätigungen aus seriösen Quellen, bestätigen auch wir, dass Facebook den SMS-Dienst WhatsApp gekauft hat.

Vorweg:

Es gibt bisher noch keine Informationen, ob sich für WhatsApp-Nutzer etwas ändern wird.

clip_image002

Der späte Abend des 19. Februars 2014 brachte die Meldung mit sich:

Facebook kauft WhatsApp für 16 Milliarden Dollar

Dazu noch Aktienanteile im Werte von 3 Milliarden Dollar. Damit sichert sich Facebook die Vormacht und hält den bisher größten Konkurrenten im Messenger-Service im Zaum.
Was nun weiter geschieht, werden die Nachrichtenportale in den nächsten Tagen berichten.

Wir von ZDDK / Mimikama.at wollen Euch an dieser Stelle nur informieren, dass die Übernahme KEINE FAKE ist.

Herr Zuckerberg selbst:
https://www.facebook.com/zuck/posts/10101272463589561

WhatsApp selbst:
http://www.blog.whatsapp.com/ 

Weitere Quellen:

Der Spiegel
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/facebook-kauft-konkurrenten-whatsapp-fuer-milliardenbetrag-a-954546.html

Die Welt
http://www.welt.de/wirtschaft/article125021667/Facebook-kauft-WhatsApp-fuer-16-Milliarden-Dollar.html

Der Focus
http://www.focus.de/finanzen/boerse/einvernehmliche-uebernahme-facebook-kauft-sms-dienst-whatsapp-fuer-16-milliarden-dollar_id_3628456.html

Business Insider:
http://www.businessinsider.com/facebook-is-buying-whatsapp-2014-2

Autor: Andre von Mimikama.at