Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Viele kennen den blauen Haken bei diversen Facebook-Seiten. Dieser blaue Haken, dieses Verifizierungssymbol wird von Facebook direkt vergeben und man hat keinen wirklichen Einfluss darauf, wann man dieses als Seitenbetreiber zugewiesen bekommt.

- Sponsorenliebe | Werbung -

image

Was ist der Unterschied zwischen einem BLAUEN und einem GRAUEN Haken?

 BLAU: Facebook bestätigt, dass es sich um die echte Seite bzw. das echte Profil für diese Person des öffentlichen Lebens, dieses Medienunternehmen oder diese Marke handelt.

 GRAU: Facebook bestätigt, dass es sich um die echte Seite bzw. das echte Profil für dieses Unternehmen oder diese Organisation handelt.

Wie bekommt man den BLAUEN Haken?

Die Entscheidend welche Seite zu welchem Zeitpunkt und unter welchen Kriterien einen blauen Haken bekommt, liegt alleine bei Facebook! Seitenbetreiber (Administrator) können keinen direkten Antrag auf ein Verifizierung stellen.

Wie bekommt man den GRAUEN Haken?

Facebook schreibt dazu: Einige Seiten für lokale Unternehmen und andere Organisationen können ein graues Verifizierungsbanner erhalten.

Wenn du Administrator bist und deine Seite berechtigt ist, siehst du diese Option in den Einstellungen deiner Seite. Um deine Seite zu verifizieren, kannst du die offiziell für dein Unternehmen eingetragene Telefonnummer oder ein geschäftliches Dokument (z. B. eine Telefonrechnung) verwenden. Wir verwenden diese Informationen nur zur Verifizierung deiner Seite.

So verifizierst du deine Seite:

  1. Klicke oben auf deiner Seite auf „Einstellungen
  2. Klicke unter „Allgemein“ auf „Seitenbestätigung
  3. Klicke auf „Bestätige diese Seite“ und dann auf „Los geht’s
  4. Gib eine offiziell für dein Unternehmen eingetragene Telefonnummer, dein Land und deine Sprache ein
  5. Klicke auf „Rufe mich jetzt an“, um Facebook zu erlauben, dir telefonisch einen Verifizierungscode zu geben
  6. Gib den vierstelligen Verifizierungscode ein und klicke auf „Weiter

Wenn du deine Seite mit einem geschäftlichen Dokument verifizieren möchtest, folge den oben genannten Schritten und klicke in dem erscheinenden Fenster unten links auf „Bestätige diese Seite stattdessen mit Dokumenten“. Lade dann ein Foto eines offiziellen Dokuments hoch, auf dem der Name und die Adresse deines Unternehmens zu sehen sind.


SPONSORED AD

Nachdem wir deinen Verifizierungscode oder dein geschäftliches Dokument erhalten haben, prüfen wir deine Angaben, um zu bestätigen, dass sie mit den öffentlichen Daten übereinstimmen. Anschließend senden wir dir innerhalb weniger Tage eine Benachrichtigung oder eine E-Mail mit Informationen zu deinem Verifizierungsstatus. Beachte, dass du nicht verpflichtet bist, deine Seite zu verifizieren.  [Quelle: Facebook-Hilfebereich]

Es funktioniert jedoch leider (noch) nicht!

Zumindest in unserer Region nicht. Für unsere Seite “Zuerst denken-dann klicken” haben wir vor knapp 2 Jahren den blauen Haken bereits erhalten.

image

Für unsere Organisation / unseren Verein Mimikama jedoch nicht.

image

Jedoch findet man unter “Einstellungen” keinen Punkt, der sich “Seitenbestätigung” nennt Trauriges Smiley

image

Auch wenn Facebook diese Option und Beschreibung hier anbietet, so funktioniert diese noch nicht wirklich!

Komm in unsere Community und teile uns deine Erfahrung mit dem blauen und grauen Haken mit.

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady