image Wieder einmal wird ein Video auf verschiedenen Facebook-Seiten geteilt, dass durch seinen „reißerischen“ Titel sehr viel Aufmerksamkeit gewinnt. Treuen ZDDK Nutzern ist dieses Video bereits bekannt, da es schon vor Wochen seine Kreise auf Facebook zog. Der Titel wurde diesmal etwas verändert, aber verspricht immer noch, dass eine Frau erschreckt wurde und daraufhin am Schreck verstarb. An dieser Stelle möchten wir gleich erwähnen, dass es sich hierbei um ein Promotion Video handelt.  Wer mehr über das Video wissen will, kann sich mal einen älteren Artikel von uns durchlesen, in dem wir uns schon mit den Hintergründen zu diesem Video beschäftigt haben:  http://www.mimikama.at/allgemein/facebook-was-steckt-hinter-dem-video-eine-junge-frau-stirbt-wegen-einem-dummen-streich/ 

- Sponsorenliebe | Werbung -

Um dieses Video geht es:

clip_image002

Das einen auf eine Anwendungsseite weiterleitet, bei der man auf „Gefällt mir“ klicken muss, bevor es weitergeht:

clip_image004

Wenn man dieses Video ansehen will, muss man sich eine Anwendung „Video abspielen“ in seinem Facebook Account installieren:

clip_image006

Diese Anwendung will auch wieder „in meinem Namen“ posten:

clip_image008

Lassen wir das dann auch zu, können wir das Video (das es übrigens auch auf YouTube ohne Like-Zwang und Anwendungs-Installations-Zwang gibt) endlich sehen.

Gleichzeitig haben wir aber auch ein Post auf unserer Chronik, dass wir dieses Video angesehen haben … Auf diese Art machen wir in unserem gesamten Freundeskreis Werbung für diese Anwendung:

clip_image010

Reingefallen und schon geklickt?

Um die Anwendung zu entfernen geht man in seine Konteneinstellungen auf den Reiter „Anwendungen“ https://www.facebook.com/settings?tab=applications und suchen die Anwendung „Video abspielen“

clip_image012

klicken auf den Link „Bearbeiten“

clip_image014

Dann auf „Anwendung entfernen“

clip_image016

setzen den Haken bei „Alle Anwendungsaktivitäten löschen“ und drücken dann auf „Entfernen“.

Zum Schluss gehen wir noch auf unsere Chronik, löschen den Beitrag und in unseren Fotos das Fotoalbum, das diese Anwendung installiert hat …

Wer mehr über das Video wissen will, kann sich mal einen älteren Artikel von uns durchlesen, in dem wir uns schon mit den Hintergründen zu diesem Video beschäftigt haben:

http://www.mimikama.at/allgemein/facebook-was-steckt-hinter-dem-video-eine-junge-frau-stirbt-wegen-einem-dummen-streich/

Update 1.4.2013

Auch folgende Seite hat dieses Video verbreitet:

image

ap

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady