Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Am 14.2.2015 haben wir berichtet, dass sich Seitenbetreiber beklagen, dass sie scharenweise Abgänge in den Likezahlen haben.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Ersichtlich wurde dies u.a in den Seitenstatistiken:

image

Nun ist es offiziell.

Facebook hat angekündigt, dass deaktivierte sowie auch in Gedenkzustand versetze Nutzerkonten aus den “Gefällt mir”-Angaben für Facebook-Seiten entfernt werden.

Facebook selbst begründet dies mit folgenden Worten:

„Gefällt mir“-Angaben inaktiver Facebook-Konten werden entfernt

Wenn deaktivierte und in den Gedenkzustand versetzte Facebook-Konten aus der Anzahl der „Gefällt mir“-Angaben für Seiten entfernt werden, hat dies zwei grundlegende Vorteile:

Geschäftserfolg: Durch die Entfernung inaktiver Facebook-Konten aus den „Gefällt mir“-Angaben der Seite, erhalten Unternehmen nun aktuelle Statistiken zu den Personen, die aktiv ihrer Facebook-Seite folgen. Dies erleichtert es Unternehmen, u.a. über Funktionen wie Lookalike Audiences ihren Fans ähnliche Personen zu erreichen.

image

Konsistenz: Wir filtern bei einzelnen Seitenbeiträgen bereits „Gefällt mir“-Angaben und Kommentare heraus, die von deaktivierten oder in den Gedenkzustand versetzten Konten stammen. Durch diese Aktualisierung wird die Konsistenz der „Gefällt mir“-Angaben sichergestellt.

Was zu erwarten ist

In den nächsten Wochen wird sich im Rahmen dieser Aktualisierung bei einigen Seiten die Anzahl der „Gefällt mir“-Angaben etwas verringern. Es ist wichtig zu berücksichtigen, dass diese entfernten „Gefällt mir“-Angaben für Personen stehen, die bereits nicht mehr auf Facebook aktiv waren.

Wir werden ab sofort alle deaktivierten oder in den Gedenkzustand versetzten Konten aus den angezeigten „Gefällt mir“-Angaben von Seiten entfernen. Sollte ein deaktiviertes Konto reaktiviert werden, wird dieses Konto natürlich auch wieder bei den „Gefällt mir“-Angaben der entsprechenden Seiten berücksichtigt.

Jeder profitiert von aussagekräftigen Informationen auf Facebook. Wir hoffen, dass diese Aktualisierung dazu beiträgt, dass Facebook-Seiten für Unternehmen noch nützlicher werden.

Quelle: Facebook (5.3.2015)

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady