In manchen Situationen äußerst praktisch.

Wusstest du, dass dir Facebook seit 2010 die Möglichkeit bietet, dich mit einem einmaligen Passwort anzumelden?

- Sponsorenliebe | Werbung -

Nein? Macht nichts – vielen ist diese Funktion nämlich noch nicht bekannt! Das „Einmalpasswort“ ist aber besonders dann praktisch, wenn du dich zum Beispiel von einem fremden Computer aus einloggen möchtest.

Und so funtkioniert’s im Detail:

Facebook schreibt in seinem Hilfebereich, dass du ein einmaliges Passwort anfordern kannst, wenn du dich mit deinem echten Passwort nicht anmelden möchtest.

Dazu sendest du eine SMS mit „otp“ an die richtige Nummer des Mobilfunkanbieters deines Landes. Um herauszufinden, welche Nummer das ist, nutze die Liste einmaliger Passwortnummern.

Ist deine Handynummer bereits mit dem Facebook-Konto verknüpft, erhältst du sofort ein individuelles sechsstelliges Passwort als Antwort. Ansonsten erhältst du es per E-Mail:

Screenshot by mimikama.at
Screenshot by mimikama.at

Nun kannst du diesen Zahlencode anstelle deines echten Passworts nutzen! Dieses gilt aber nur vorübergehend (ca. 20 Minuten) und kann kein weiteres Mal verwendet werden.

Hinweis: Hast du die zweistufige Authentifizierung aktiviert, steht dir die Funktion eines „Einmalpassworts“ nicht zur Verfügung.

Weitere Quellen:
Heise
derStandard

-Sponsorenliebe-

Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun?
Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben.
►Hier geht es zur Kaffeekasse: https://www.paypal.me/mimikama