- Sponsorenliebe | Werbung -

Viele Facebook Nutzer laden bei Facebook Fotos hoch, entwickeln Applikationen, veröffentlichen Veranstaltungen uvm. Diese Daten liegen jedoch nicht auf der eigenen Festplatte sondern werden in der Datenbank von Facebook gespeichert und man bis jetzt gab es keine Möglichkeit seine Daten zu sichern und dies war eine große Lücke welche Facebook aufwies. Ab sofort kann man jedoch seine Daten downloaden und dadurch sichern. Wie der Download seines eigenen Facebook Profils funktioniert haben wir in diesem Artikel beschrieben. Natürlich haben wir Euch wieder Screenshots gemacht und wir hoffen Euch damit die Arbeit zu erleichtern 🙂

Download des eigenen Facebook – Profils

Damit du deine Daten downloaden kannst klicke bitte auf

  1. "Konto" und danach auf
  2. "Kontoeinstellungen"

Konto > Kontoeinstellungen

Du befindest dich nun bei deinen "Konto-Einstellungsmöglichkeiten"!
Im unteren Bereich findest du nun den Menüpunkt: "Lade deine Informationen herunter" vor.

image

Hier klicke auf "mehr dazu"

Je nach Menge deiner Daten sowie Informationen steht dir hier die Downloadmöglichkeit deiner eigenen Daten auch sofort zur Verfügung. Wenn man jedoch sehr viele Daten und Informationen auf Facebook gespeichert hat dann müssen diese erst von Facebook erst generiert sowie in eine *.zip Datei gepackt werden. In diesem Falle bekommst du an deine E-Mailadresse (welche du bei Facebook hinterlegt hast) nach einigen Minuten einen Downloadlink.

Nun gelangt man auf diese Seite (Hier wirst du ersucht dein Passwort, welches du bei Facebook hast, nochmals zu bestätigen).

image

Nach der Eingabe deines Passwortes klicke auf "weiter" und du gelangst zur "Sicherheitskontrolle"

image

Nun startet die Sicherheitskontrolle wo du Fragen beantworten musst. Wir mussten den Namen einiger Personen (Freunde) auf insgesamt 5 markierten Bildern zuordnen und kamen danach zum Download.

image

Nachdem du "Jetzt herunterladen" klickst werden deine Daten als *. zip Datei auf deiner Festplatte abgelegt.

Dein Download enthält:

  • Dein eigenes Profil
  • Deine Pinnwand
  • Deine Fotos als einzelne Dateien
  • Deine Videos als einzelne Dateien
  • Die Namen deiner Facebook-Freunde
  • Deine Notizen
  • Deine Nachrichten
  • Veranstaltungen an welchen du teilgenommen hast

Alle Informationen liegen als *.html Dateien vor. Fotos und Videos werden auch in eigenen Ordner angelegt.

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady