- Sponsorenliebe | Werbung -

image

Solche reißerischen Titel sind typisch für Fakes auf Facebook! Viele Nutzer fragen uns, was es mit diesem Beitrag bzw. mit diesem Video auf sich hat. Die Mache ist immer die gleiche! Es wird auf Facebook eine Seite erstellt, in welcher dann ein Video von YouTube veröffentlich wird. Bedeutet also das dies nichts Besonderes, ist, denn dieses Video könnte man auch direkt auf YouTube sehen. In diesem Falle wurde eine Seite vor 18 Stunden erstellt und hat bereits fast 20.000 Fans bekommen. Warum dies so rasch funktioniert ist leicht erklärt. Damit man sich das Video ansehen kann, MUSS man auf "GEFÄLLT MIR" klicken und da die Neugier vieler FB Nutzer stärker ist als alles andere klicken Sie auf "Gefällt mir" und als "Belohnung" bekommen Sie dann dieses "YouTube" Video zu sehen. ABER bis man einmal bei diesem Video angelangt ist, muss man zuerst einmal eine Anwendung bestätigen, die dann "in deinem Name" auf die Pinnwand deiner Freunde genau diesen Beitrag posten darf. Dadurch bekommen solche Seite zumeist Tausende von neuer Fans innerhalb von ein paar Tagen.

Um dieses Posting geht es auf Facebook:

image

Klickt man auf den Link, öffnet sich diese Seite:

image

Um das Video sehen zu können, MUSS man auf "Gefällt mir" klicken.

Danach öffnet sich ein Fenster, wo man wiederum eine "Anwendung" (APP) denn Zugriff gestatten muss.

Warum?

Diese App wurde "eingebaut", damit diese dann "in deinem Namen posten darf".
Bedeutet also, dass DU etwas auf die Startseite deiner Freunde postest, ohne das du das mitbekommst!

image

image

Dieses Posting hat nicht der FB-Nutzer getätigt sondern die "Anwendung"

image

Danach öffnet sich wieder dieses Fenster und man bekommt ein Video zu sehen, das eigentlich bei YouTube liegt. Das Video wurde nur von den Admins der Seite eingebunden.

image

Hier erkennt man, dass die "Seite" vor 18 Stunden erstellt wurde, und das die Seite bereits über 19.000 Fans hat.

image

In die Falle getappt?

1) Bitte entferne das Foto von deiner Chronik

image

2) Entferne die Anwendung

Link zu deinen Apps: http://www.facebook.com/settings?tab=applications

image

3) Informiere deine Freunde darüber, indem du unseren Bericht mit Ihnen teilst!

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady