imageDas Video: „Lehrer schlägt Schüler ins Gesicht“,  wird derzeit fleißig geteilt, und wir wurden gebeten, es uns genauer anzuschauen. Im Prinzip ist dies wieder einmal ein Video, dass es auch auf YouTube zu sehen gibt. “Likegeile” Nutzer aber haben dieses Video auf Ihrer Fanseite eingebaut um die Fananzahl zu erhöhen, denn bevor man sich das Video ansehen kann, muss man zuerst auf “Gefällt mir” klicken sowie muss man eine “Anwendung” den Zugriff auf seine “Allgemeinen Informationen” bewilligen. Wie das Video aussieht und was dahinter steckt, haben wir in diesem Bericht beschrieben.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

So sieht der Beitrag aus:

image

Was steckt dahinter?

Klickt man auf das Vorschaubild, kommt man auf eine Seite

clip_image002

auf der man gebeten wird, den „Gefällt mir“ Button zu klicken, um „die Tragödie zu sehen“. Abgesehen vom Rechtschreibfehler, dem „Katze im Sack“-kaufen, da man gar nicht weis, was einem gefällt, ist die URL der Seite für ein normales Video auffällig:

https://www.facebook.com/Clips24?sk=app_IRGENDEINEZAHL

„app“ steht für eine FB-Anwendung, also ein kleines Zusatzprogramm, das man sich in seinen FB Account installiert – hier ist also mehr dahinter, als „nur“ ein Video gucken …

Aber um zu sehen, was diese Anwendung macht, haben wir mal auf den „Gefällt mir“ Knopf gedrückt (kleine Anekdote am Rande: Verwendet haben wir hier zuerst den aktuellen Opera Browser unter Linux, welcher beim Klicken auf „Gefällt mir“ jedes mal abgestürzt ist – als ob der Browser klüger als der Nutzer wäre ;-). Weitergemacht haben wir also mit dem Firefox – und den Knopf gedrückt) um zu sehen, was die Anwendung so alles will und kann:

clip_image003

Und hier steht es dann ganz deutlich:

Es handelt sich nicht um ein einfaches Video, sondern um eine Anwendung Namens „Video abspielen“. Dieses Programm will Zugriff auf meine allgemeinen Informationen (Name etc.) – aber wofür? Was hat das mit dem Abspielen eines Videos zu tun, was jeder Browser ja eigentlich kann (sonst würde YouTube ja nicht funktionieren). Dann postet diese Anwendung offensichtlich für mich (also in meinem Namen) in meine Chronik. Bei uns steht „Benutzerdefiniert“ – das ist unsere Grundeinstellung. Vermutlich würde da aber „Öffentlich“ stehen, wenn man das als Grundeinstellung ausgewählt hat.

Gehen wir auf den Button „zur Anwendung“ bestätigt sich unser Verdacht, bezüglich des Postens in unserem Namen:

clip_image004

Diese Anwendung postet also Statusmeldungen, Photos und anderes auf unsere Chronik, so dass es jeder unserer Freunde auf seiner Startseite sieht. Und schon wissen wir, wieso dieses Video bei so vielen Leuten auf der Startseite auftaucht – die Anwendung in unserem Namen, das wir das Video anschauen und das es uns gefällt …

Nachdem wir das nochmals bestätigt haben, können wir endlich das Video sehen:

Videoanalyse

ein sehr unscharfes und grob gepixeltes Video, indem man sehr unscharf erkennt, dass eine Person an einer Tafel steht und zwei Personen weiter vorne auf Schulbänken sitzen und sich gegenseitig trietzen. Die Person an der Tafel sagt etwas in einer fremden Sprache zu den beiden, die kurz einhalten und dann weitermachen. Die Person an der Tafel bewegt sich daraufhin zu der rechten sitzenden Person und scheint ihm derartig eine Ohrfeige zu verpassen, dass es diese Person vom Stuhl fegt.

Auffällig ist, dass die Schüler die gleiche Größe und Statur haben, wie der Lehrer, wenn nicht sogar etwas kräftiger und die Person, die die Ohrfeige bekommt, sehr leicht und weit aus dem umkippenden Stuhl fällt.

Was tun, wenn man geklickt hat?

Man geht in die Kontoeinstellungen und dort auf den Abschnitt Anwendungen

clip_image006

wir hinter dem Anwendungsnamen am Ende der Zeile auf „Bearbeiten“ klicken, so dass wir mehr Informationen über die Anwendung erhalten und nochmal sehen, was diese „Videoansehanwendung“ so alles darf:

clip_image008

Jetzt auf den Link „Anwendung entfernen“ gehen und im nächsten Fenster den Haken bei „alle Anwendungsaktivitäten entfernen“ nicht vergessen und bestätigen.

Die Anwendung und von ihr getätigten Posts sind entfernt.

Anschließend bei der Seite „Clips“ kontrollieren, ob das „Gefällt mir“ entfernt ist, sonst selber „entliken“ und zusätzlich auch den Haken bei den Benachrichtigungen entfernen, da man sonst Posts der Seite weiterhin auf seiner eigenen Startseite erhält.

Nachtrag

Das Video kann man auf einer bekannten Videoplattform mit seinem ganz normalen Browser ohne Likezwang und Anwendungsinstallationszwang sehen ….

-Mimikama unterstützen-