Mit diesem Beitrag möchten wir aufzeigen, dass die Privatsphären-Einstellung “Nur ich” in dem eigenen “Info” Karteireiter die Telefonnummer trotzdem nicht an anderer Stelle verdeckt und die Nummer trotz der „Nur ich“ Einstellung öffentlich nutzbar sein kann!

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Die Privatsphäre-Einstellung “Nur ich” soll eigentlich sicher stellen, dass gewisse Daten, die man auf Facebook veröffentlicht hat, vor fremden Blicken schützen soll.

Zum Einsatz gebracht wird die Einstellung “Nur ich” meist bei seinem Geburtsdatum, seiner E-Mailadresse, bei der Freundesliste oder eben auch bei seiner Telefonnummer.

Doch in diesem Falle wirkt diese eine Privatsphäre-Einstellung nicht generell!

Wir zeigen auf um was es genau geht und was man dagegen tun kann. Begonnen hat alles mit dieser Anfrage auf unserer Facebook-Seite:

image

Im Wortlaut (sic)

Gerade per zufall herausgefunden und nochmal wiederholt… Wenn ihr eine mobilnummer habt und nicht wisst wer das ist, dann kann man die auch mal bei FB in der suchfunktion eingeben.

Auch wenn die nummer nicht öffentlich ist findet man den passenden namen dazu. Wer also seine mobilnummer bei FB hinterlegt hat kann anhand der nummer gefunden werden.

Bei mir wars so in zwei fällen. Kann das donst noch jemand nachvollziehen? Ich finde es bedenklich wie FB wieder mal mit unseren daten umgeht.

Schauen wir uns das im Detail einmal an

Der User Andre hat in seinem Profil unter “INFO” seine Telefonnummer hinterlegt und die Privatsphäre-Einstellung “NUR ICH” gewählt.

image

Dies hat Andre gemacht, damit er die Sicherheit seines Profils erhöht.

Hinweis: So kann man das Handy dazu nutzen, um eine Identität nachzuweisen. Beispiel: jemand ist an Deine Zugangsdaten gelangt und loggt sich nun auf einem fremden Rechner ein. Wenn Du aus Sicherheitsgründen Deine Rufnummer angegeben hast, kannst Du nun anwählen, dass zu dem normalen Login die Eingabe eines Codes aus einer SMS notwendig ist. Diesen Code bekommst Du auf Dein Handy, somit könnte sich eine fremde Person, trotz erbeuteter Zugangsdaten nicht in Dein Konto einloggen.

Jedoch möchte er seine Nummer in diesem Falle auch nur Facebook zur Verfügung stellen. Er möchte aber nicht, dass andere User seine Nummer zu Gesicht bekommen.


SPONSORED AD


Bis zu diesem Punkt hat auch alles seine Richtigkeit!

Nun wird es aber so richtig spannend  und wir kommen auf o.a. Anfrage zurück!

Hier steht:

Wenn ihr eine Mobil-Nummer habt und nicht wisst wer das ist, dann kann man die auch mal bei FB in der Suchfunktion eingeben.  Auch wenn die Nummer nicht öffentlich ist findet man den passenden Namen dazu.

Wir machen den Test!

Nehmen wir einmal an, dass eine Person, die ebenfalls auf Facebook ein Konto hat, die Telefonnummer ohne Namen vorliegen hat. Durch einen zufälligen Anruf oder einen zufälligen Fund. Um nun herauszufinden, wem die Nummer gehört, kann er tatsächlich Facebook nutzen!

Er tippt also in die Facebook-Suche diese Nummer ein und siehe da, es erscheint Andres Profil.

image

Und dies obwohl…

  1. beide Personen NICHT miteinander befreundet sind.
  2. Andre bei seiner Privatsphäre-Einstellung “Nur ich” gewählt hat.

Letzteres ist umso verheerender, da Andre die Telefonnummer nicht freigeben will, denn sonst hätte er ja eine andere Einstellung gewählt.

Wie kann das sein?

Das Problem liegt an den Privatsphäre-Einstellungen und hier wiederum an zwei grundlegend verschiedenen Einstellungen:

–> Wer kann nach mir suchen –> Wer kann mithilfe der von dir zur Verfügung gestellten Telefonnummer nach dir suchen?

Hat man hier die Einstellung “ALLE” gewählt, dann kann wirklich jeder nach deiner Nummer suchen, auch wenn man nicht befreundet ist und seine Sicherheitseinstellung auf “Nur ich “ gestellt hat.

Kann man dies ändern?

Ja kann man. Man klickt hier einfach auf “Bearbeiten” und wählt hier am besten “Freunde” aus.

image

Hier der direkte Link zu dieser Option auf Facebook! https://www.facebook.com/settings?tab=privacy&section=findphone&view

Trotzdem handelt es sich hierbei, unserer Meinung nach, um einen gravierenden (Logik-)Fehler!

Denn auch wenn Andre folgendes nun einstellt, geht er ja davon aus, dass seine Telefonnummer eben NICHT für andere sichtbar ist.

1) Info –> Kontaktinformation –> Telefonnummer –> Nur ich (Schloss)

image

Genau das wird wiederum in der Privatsphäre-Einstellung –> Freunde ausgehebelt:

2) –> Wer kann nach mir suchen –> Wer kann mithilfe der von dir zur Verfügung gestellten Telefonnummer nach dir suchen?—> Freunde

image

So richtig „Nur ich“ ist die Telefonnummer also nicht bei Facebook, denn zumindest die eigenen Freunde können mit Hilfe der Telefonnummer das Profil aufrufen.

-Mimikama unterstützen-