-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Oldenburg – Am gestrigen Montag, 04. September 2017, entblößte sich ein 63-jähriger Oldenburger vor einer 21-jährigen Schülerin vor einer Schuleinrichtung in der Theodor-Heuss-Straße.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Die junge Frau meldete den Vorfall unverzüglich dem dortigen Schulleiter. Dieser konnte den 63-Jährigen, welcher bereits in seinem Pkw saß, auf dem Parkplatz der Schule antreffen. Der Tatverdächtige versuchte mit seinem Fahrzeug aus dem Parkplatz herauszufahren, welches jedoch von dem Schulleiter unterbunden werden konnte, indem dieser die Ausfahrt versperrte, bis die Polizeibeamten eintrafen.

Da der Tatverdächtige außerdem unter Alkoholeinfluss sein Fahrzeug führte (Atemalkoholkonzentration von 1,7 Pormille) und keine Fahrerlaubnis besaß, wurden weitere Verfahren gegen ihn eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland