Für die Lesefaulen unter uns Smiley mit geöffnetem Mund

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Linksi und Rechtsi auf dem Weg nach Hollywood! Also zumindest sind sie jetzt auf YouTube. Falls du sie noch nicht kennst: Linksi und Rechtsi sind kleine Strichmännchen, die alltägliche Dialoge in Comicform widerspiegeln. Gezeichnet werden sie von Nadja Hermann. Sie zeigen uns immer wieder die typischen Gesprächssituationen, in die man so hereinrutschen kann, in denen man sich selbst hin und wieder sieht und die bei Erzaehlmirnix humorvoll, ein wenig angespitzt, jedoch nachvollziehbar dargestellt werden. Erzaehlmirnix ist ein kleiner Spiegel der Gesellschaft, das kleine Strichmännchen, was uns immer wieder zeigt, dass es auch anderen scheinbar so ergeht. Erzaehlmirnix sind wir alle. Und das Tolle ist: Wir können uns aussuchen, wer wir sind!

Diese Geschichten gibt es jetzt nicht nur in Comicform, sondern auch als Clips auf YouTube. Der Name des Kanals lautet Erzaehlmirnixvideos und man findet ihn HIER.

Die Videoclips nach den „Erzählmirnix“-Comics von Nadja Hermann werden von Tommy Krappweis/bumm film GmbH produziert.

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal, via Patreon, via Steady