Baby in zwei Teile

Er zerteilt sein Baby …. und zeigt noch andere interessante Dinge.

Von | 20. August 2019, 11:41

Eigentlich ist es ja schon ein wenig spooky, wenn er sein Baby zerteilt und die beiden Hälften vor sich herschiebt.

Glücklicherweise merkt er auch an, dass er nicht wirklich das Baby in zwei Teile geteilt hat, sondern dass es sich um eine Illusion handelt. Illusionen sind halt alles, und daher erklärt er in seinem Video anhand zwei weiterer Beispiele, wie solche Illusionen funktionieren.

Er… damit ist der amerikanische Magier Justin Flom gemeint. Flom wurde er durch Social Media Kanäle bekannt, aber auch durch die Fernsehshow Wizard Wars. Daneben tritt er live mit einer eigenen Tournee-Show auf.

- Werbung -

Bei dem folgenden Video handelt es sich um ein Video auf seiner Facebookseite. Nicht allein die Zerteilung des Babys ist interessant, sondern auch die darauf folgenden Erklärungen, wie Illusionen funktionieren:

Ähnliche Inhalte:

Das Escherische Treppenhaus

- Wir brauchen deine Unterstützung -
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben
. Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal und Steady
- Werbung -
- Werbung -