-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Thailand/Bangkok: Der thailändische Zoll hat auf dem Flughafen Bangkoks insgesamt 422 Stoßzähne von Elefanten sicher gestellt.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Wie ‘n-tv’ und der ‘Kurier’ berichten, wurden auf dem Flughafen der thailändischen Hauptstadt Bangkok 422 Stoßzähne von Elefanten aus Afrika sichergestellt.

Der Elfenbeinhandel ist seit Ende der 1980er Jahre international verboten.

Die Stoßzähne haben umgerechnet einen Wert von fast einer halben Millionen Euro.

Die 330 kg Elfenbein wurden im Frachtraum von zwei Maschinen der äthiopischen Fluglinie ‘Ethiopian Airlines’ zwischen einer Tonne Steinen gefunden.

Es besteht die Vermutung, dass die Stoßzähne aus dem südostafrikanischen Staat Malawi stammt.

Ein Mann aus Gambia wurde festgenommen.

Quellen: n-tv, Kurier