Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Ein augenscheinlich sensationelles Foto, welches zeigen soll, wie ein Elefant einem Löwen hilft, wird in sozialen Medien geteilt.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Das Bild zeigt einen Elefanten, welcher ein Löwenjunges trägt, während die Löwenmama neben ihr läuft.

Screenshot mimikama.at
Screenshot mimikama.at

So schreibt der Ersteller des Beitrages, übersetzt auf Deutsch:

„Es galt als das beste Foto dieses Jahrhunderts. Eine Löwin und ihr Junges durchquerten die Savanne, aber die Hitze war übermäßig, und das Junge hatte große Schwierigkeiten beim Gehen. Ein Elefant erkannte, dass das Junge sterben würde und trug es auf seinem Rüssel zu einer Wasserstelle, während die Mutter neben ihm lief. Und wir nennen sie wilde Tiere.“

Woher kommt das Foto?

Ursprünglich wurde das Foto auf Twitter von dem Account „Kruger Sightings“ veröffentlicht. Auf jenem verifizierten Account des „Kruger National Parks“ in Südafrika werden Bilder von Tieren in diesem Nationalpark gepostet. Schauen wir uns diesen Tweet doch einmal an:

Quelle: Twitter
Quelle: Twitter

Ein Tweet von einem verifizierten Account, eine exakte Beschreibung… das muss doch echt sein, oder?

Genau hinschauen!

Wer die kleinen Hinweise im obigen Bild nicht erkannt haben sollte, den weisen wir hier dezent darauf hin:

Screenshot mimikama.at
Screenshot mimikama.at

Das Datum: 1. April 2018
Fotograf: Sloof Lirpa

Den ersten April müssen wir als internationalen Scherzetag nicht weiter erklären.
„Sloof Lirpa“ ist, rückwärts gelesen, „April Fools“, also ein Aprilscherz!

Da hat sich jemand vom Kruger National Park also mal so richtig Mühe gegeben, um drei verschiedene Bilder zu kombinieren und sich eine schöne Story dazu auszudenken.

Screenshot mimikama.at
Screenshots mimikama.at

Fazit

So rührend die Geschichte zu dem tollen Bild auch klingt: Es ist frei erfunden, nur ein Aprilscherz. Aber dafür mal wirklich ein gelungener Scherz, der nicht so einfach zu durchschauen ist!

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady