Nach über 13 Jahren kehrt Akte X wieder auf die TV-Bildschirme zurück. Zeit wird es, denn Mulder und Scully haben einiges zu tun. War das Internet Anfang des 21. Jahrhunderts eher etwas für Computerfreaks, so kann heute jeder Videos aufnehmen und hochladen. Und so gelangte auch jene mysteriöse Aufnahme eines UFOs in die sozialen Netzwerke.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

clip_image002

UFO-Videos sind kontrovers. Oftmals gibt es nur wenige Zeugen für eine solche „Begegnung der Ersten Art“, Videos und Bilder stellen sich häufig als mehr oder wenige plumpe Fälschungen heraus.

Bei diesem Videos ist es jedoch anders:

Es gibt nicht nur ein Video, sondern dutzende Videos von dem UFO und Tausende von Augenzeugen. Somit lässt sich jene Himmelserscheinung nicht mehr einfach so negieren. Doch handelt es sich wirklich um ein außerirdisches Flugobjekt?

clip_image003


SPONSORED AD

clip_image004

clip_image005

Was ist ein UFO?

UFO ist die Abkürzung für „Unidentified Flying Object“, also ein nicht identifiziertes Flugobjekt. Da zu dem Zeitpunkt der Aufnahmen niemand so wirklich wusste, worum es sich dabei handelte, sehen wir hier tatsächlich ein UFO.

Jaaa, ihr Klugscheißer! Waren das Außerirdische?

Was immer da auch fliegt: es wird die irdische Atmosphäre verlassen oder darin eintauchen. Zu irgendeinem Zeitpunkt war es also definitiv außerirdisch.

Haa haa. Ihr seid ja soooo witzig! Sind das Bewohner eines fremden Planeten??

Hui, heute sind wir aber empfindlich, was? Na gut, dann klären wir mal auf:

Am 2. September 2015 tauchten im Laufe des Tages mehrere Videos dieses UFOs auf, viele davon aus Miami und Umgebung. Zum selben Zeitpunkt geschah in den frühen Morgenstunden im 200 Kilometer entfernten Cape Canaveral noch etwas anderes:

clip_image006

Wie das Kennedy Space Center bereits lange vorher ankündigte, wurde an diesem Morgen eine Atlas V Rakete mit einem Satelliten an Bord gestartet.

Normalerweise sieht so ein Start weniger spektakulär aus (wenn auch immer wieder beeindruckend), doch in diesem Falle war es schon ein besonderer Anblick:

Während die Morgendämmerung gerade erst herankroch und der Himmel noch dunkel war, erreichte die Rakete bereits eine Höhe, in der die Triebwerksabgase von der Sonne angestrahlt wurden, welches den Raketenstart in ein unwirkliches, fast geisterhaftes Licht rückte.

Darf ich trotzdem noch an UFOs glauben?

Glauben ist nicht verboten. Nur in diesem Fall handelte es sich einfach nur um ein sehr irdisches Objekt, welches von Aushilfs-Mulders sofort als Außerirdisches Flugobjekt klassifiziert wurde.

Nicht traurig sein… auch wir können nicht alle Videos und Bilder erklären. Es gibt also noch Hoffnung. 😉

Autor: Ralf, mimikama.at

-Mimikama unterstützen-