Welche Frau hat nicht schon mal von einem Piloten geträumt?

- Sponsorenliebe | Werbung -

Ein Mann, der zu unbekannten Höhen verhilft. Dir das Gefühl gibt, alles im Griff zu haben. Diese magische Anziehungskraft…


SPONSORED AD


Einfach HERRlich diese Gedanken. Aber kehren wir zu unserem Thema zurück.

Daniel Centeno kann nicht nur eine riesengroße Maschine führen, er verfügt auch über Bildbearbeitung-Skills.

Natürlich wird das Bild auf vielen Seiten geteilt, mit der Aufforderung es ebenso zu teilen, damit das Bild noch mehr Personen erreicht.

Wir können bestätigen, dass es sich hierbei um einen Fake handelt.

image

Statusbeitrag im Wortlaut (sic):

Damn! Dieser Pilot macht ein Selfie aus dem Flugzeug Smiley
Im nächsten Leben bin ich ganz sicher ein Pilot! Teil das Bild mit deinen Freunden

Das Bild wurde tatsächlich aus dem Cockpit-Fenster gemacht, jedoch war er zu dem Zeitpunkt auf festem Boden.

Die Spiegelung auf den Gläsern seiner Sonnenbrille verrät es uns:

image

Des Weiteren teilt Daniel das Bild auf seinem Instagram-Account und gibt auch zu, dass er das Foto manipuliert hat:

image

Fazit

Also ist Daniel Centeno: Pilot, attraktiv, kennt sich mit Bildbearbeitung aus und ist ehrlich. Was will Frau mehr Smiley

Um mit den Facebook-Trends mitzuhalten: Teile diesen Bericht mit Deinen Freunden, damit auch sie die Wahrheit kennen.

Quelle: Instagram

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady

TEILEN