-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Wir haben in den letzten Weihnachts-Feiertagen so einiges mitgemacht. Da war zuerst der H&M Gutschein, kaum dass dieser „durch“ war kam der Media Markt Gutschein um die virtuelle Ecke.

Wir haben gemacht, was wir immer machen wenn so ein Problem auftaucht nämlich recherchiert, analysiert, Screenshots erstellt, Bericht geschrieben und gepostet.

Was hier in sechs kurzen Schritten zusammengefasst wurde, dauerte in der Realität einige Stunden.

Stunden die wir gerne aufgebracht haben, auch während der Weihnachtsfeiertage.

NICHT einberechnet in dieser Zeit ist das beantworten der zahllosen Tickets die wir jeden Tag von Facebook-Nutzer bekommen! Wir kommen im Moment nicht einmal mit der Beantwortung dieser Anfragen nach!

image

Und dann kam RTL.

Im Gegensatz zur Meinung einiger böser Kommentare, die auf unsere Berichte gepostet wurden, und in den E-Mails die wir erhalten haben, haben nicht wir RTL angeschrieben sondern RTL UNS.

Wir haben gefragt ob sich eventuell einige der Nutzer, die leider in die Abofalle getappt, sind sich FREIWILLIG für diesen Bericht zur Verfügung stellen würden. Wohlgemerkt freiwillig.

Es ging uns NICHT wie unterstellt um Fame, Geld oder um unsere Likegeilheit zu befriedigen.

Wenn wir Likegeil wären, würden wir jeden Tag eine neue Verlosung starten und nicht davor warnen.

Wir wollten, um unser Ziel, Facebook Nutzer vor Fallen und Betrug zu warnen, dieses Kooperationsangebot nutzen, um möglichst viele zu erreichen.

Auch die, die vielleicht nicht selbst einen Account haben, die aber Kinder haben die auf Facebook unterwegs sind.

Auch innerhalb des Teams wurde diese Anfrage kontrovers diskutiert.

Am Ende haben wir gesagt, OK wir machen es, denn so erreichen wir vielleicht viele User die uns vielleicht noch nicht kennen.

Denn nicht jeder der in so eine Falle tappt ist dumm, unterbelichtet oder irgendwas in diese Richtung.

Es gibt schlicht und ergreifend auch unerfahrene Menschen. Menschen die vielleicht erst seit kurzem einen Facebook Account haben. Oder generell erst seit kurzem im „WWW“ unterwegs sind.

Was mir sehr missfallen und mich als ZDDK Teammitglied verletzt hat, waren die böswilligen Unterstellungen wir machen das wegen dem Geld von RTL.

Welches Geld?

Wir haben Stunden investiert in diese Sache. Und haben nicht einen Cent erhalten.

Die ganze Arbeit die wir hier leisten machen wir freiwillig und Ehrenamtlich. Wir investieren Stunden jeden Tag und dies zusätzlich zur normalen Arbeit und zusätzlich zur Familie.

Wir erwarten nicht, dass die ZDDK Fans auf die Knie sinken und uns die Füße küssen.

Ab und an ein Danke, oder “tolle Arbeit” oder was auch immer in diese Richtung, ist alles.

Dann fällt mir immer wieder auf das viele so Sätze kommentieren wie „ lasst die dummen Spastis doch“ oder „macht die Seite dicht und die Idioten ins Messer laufen

Wie gesagt, nicht alle denen sowas passiert sind dumm, vielleicht sollten die die so kommentieren mal hinterfragen wieso gibt es mimikama/ZDDK überhaupt?

Hatte unser Oberdaumen, eines schönen Sommertages in Wien in einem Fiaker sitzend, die Eingebung “ ich mach eine Antifake Seite auf Facebook auf“

Nein, er wurde selbst Opfer so einen Betruges. Deswegen gibt es uns.

Wieso diese Zeilen? Warum all diese Worte.

Es tut weh, zu sehen wie einige Leute ohne Hintergrundwissen zu unserer Leistung uns dermaßen beschimpfen und Dinge unterstellen die absolut unwahr sind.

Ich habe gestern Abend, besser gesagt gestern Nacht bis um ca. 03.30 Uhr mir die Mühe gemacht ALLE Kommentare (es waren über 400) zum Thema RTL und Gutscheine zu lesen.
Verweis zum Beitrag: https://www.facebook.com/fakepostings/posts/627008534027836

Ich habe festgestellt, dass die meisten unsere Arbeit würdigen und schätzen. Dafür ein dickes Dankeschön, auch im Namen der anderen Teammitglieder.

Aber leider habe ich auch festgestellt, dass einige Kommentare mit einem unterirdischen Niveau vorhanden waren. „Dumm, Spastis, Hatz4’ler“ nur ein kleiner Auszug aus der Masse derartiger Kommentare.

Wenn ihr kommentiert, dann bitte achtet auf eure Wortwahl, werdet nicht beleidigend. Spastisch gelähmt zu sein, ist ein Schicksal, das neben den eigenen Einschränkungen auch viele Einschränkungen für die Familie mit sich bringt.

Hartz‘4ler, dieser Begriff der einen sozialen Missstand bezeichnet, wird wie ein Schimpfwort benutzt. Hey nicht jeder der Hartz4 bekommt ist faul, dumm, bildungsfern, oder was auch immer.

Sicherlich der eine oder andere nutzt es aus. Aber die breite Masse nicht.

Hartz4 kann leider jeden treffen, schneller als einem lieb ist.

ICH weiß wovon ich rede. Ich hatte auch mal das „Vergnügen“ diese Leistung beziehen zu müssen, und damit eine Familie zu ernähren. Ich bin nicht dumm, faul oder bildungsfern.

Ich bin Handwerksmeister, besitze ein Fachabitur, war Selbständig, spreche drei Sprachen.

Helft uns, wie wir euch helfen.

Überlegt was ihr wie kommentiert. Kritik, eine offene und ehrliche Meinung, Tipps was wir anders mach könnten, sind gerne willkommen.

Aber keine Beleidigungen, Beschimpfungen oder ähnliches.

Helft uns, wie wir euch helfen, denn solche beschimpfenden Kommentare machen es uns nicht leicht uns jeden Tag neu zu motivieren.

Helft uns, wie wir euch auch helfen, in dem ihr wie bisher unsere Augen und Ohren im Netz seid.

Auch nach diesen offenen und ehrlichen Worten, kann ich nur sagen, ich bin Stolz ein ZDDK’ler zu sein und für solch großartige Fans arbeiten zu dürfen.

Ich danke dir, dass du dir die Zeit genommen hast, diese Zeilen zu lesen!
Paolo vom ZDDK Team

Information: Wir sind ein gemeinnütziger Verein und möchten auch im Jahre 2014 für Euch da sein. Dafür brauchen wir aber Spender und Förderer. Es wäre nett, wenn du uns hierbei unterstützen könntest!
Du möchtest uns  mit einem einmaligen Beitrag unterstützen: www.mimikama.at/spenden
Du möchtest Förderer von “mimikama” werden: http://verein.mimikama.at/forderschaft/beschreibung-foerderschaft-privatpersonen/

-Mimikama unterstützen-