-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Vermehrt ersuchen uns Facebook-Nutzer eine Spenden-Aktion zu prüfen die auch uns bei der Recherche sehr nahe gegangen ist. Es geht um die “Herzenssache: Aktion-Ein Kuss für Colin”

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

image

Um was geht es im Detail?

Im September 2015 ereignete sich auf der A5 ein schrecklicher Unfall. Bei diesem ist ein Papa mit Sohn sowie einem Ersthelfer verunglückt. Der jüngere Sohn überlebte den Unfall schwer verletzt.


SPONSORED AD

Die Geschäftsführerin des Ateliers Stolzenburg, Frau Stefanie von Stolzenburg, hat diese Meldung bereits am Unfalltag im Radio gehört und war so sehr schockiert darüber, dass diese nun die Aktion “Ein Kuss für Colin” ins Leben gerufen hat.

Auf der Webseite ebenfalls zu lesen, ein Bericht zum Unfallhergang:

image
Screenshot: Bellydeluxe.de

Am 13.09.2015 hat sich auf der A5 nahe Neuenburg im Breisgau ein sehr schlimmer Unfall ereignet, bei dem 2 Männer und 1 Kind ums Leben gekommen sind.

Das Auto des Vaters ist mit einem Wohnmobil zusammengestoßen. Der Ersthelfer und der Vater sind ausgestiegen, um nach den Kindern Lukas ( 9 Jahre ) und Colin ( 7 Jahre ) zu schauen.

Leider ist ein drittes Auto in die Unfallstelle gekracht. Dabei ist der Vater, Lukas und der Ersthelfer ums Leben gekommen.

Colin hat den Unfall schwer verletzt überlebt, aber sein Zustand war sehr kritisch. Nach vielen OP’s und langem Reha-Aufenthalt, der immer noch andauert, geht es dem kleinen Kämpfer mittlerweile besser.

Er hat leider Spuren davongetragen wie z.b. die Lähmung seiner linken Seite.

Er ist ein richtig kleiner Löwe. Colin und seine Mama Karolina brauchen dringend Unterstützung für den behindertengerechten Umbau der neuen Wohnung und Sie möchte Ihrem Sohn ermöglichen das Grab seinen Vaters in Griechenland zu besuchen.

Und wir hoffen, dass auch Karolina bald die Zeit und Kraft hat für sich zu trauern. Wie es einer Mutter geht, nachdem Sie ein Kind verloren und um ihr zweites bangen muss, möchte man sich nicht vorstellen. Wir ziehen den Hut vor so viel Stärke!!!

Am Tag des Unfalls hörten wir den Bericht im Radio und es berührte uns sehr. Da wir selbst Eltern und Ehepartner sind, können wir die Trauer nachvollziehen und es geht uns sehr nahe, weshalb Sabrina auf die Idee kam, diese Aktion zu starten.

Auch die Badische Zeitung hat am 13.9.2015 über diesen Unfall hier berichtet!

Um was geht es bei der Aktion?

Stefanie von Stolzenburg lädt zu sich ins Atelier in Karlsruhe-Durlach, Seboldstr. 5 (Deutschland) ein und ruft dazu auf, dass man sich seinen Kussmund abformen (Gipsdruck) lassen soll. Die Kosten für einen Kussmund inkl. einer Karte betragen 25 EUR.

image
Screenshot: Bellydeluxe.de

Diese 25 EUR werden zu 100% an Colin, dem jüngeren Sohn, sowie an seine Mutter gespendet.

Wie funktioniert diese Aktion?

Ablauf Kussmund Gipsabdruck: Ihr kommt ins Atelier bekommt von uns mit Alginat euren eigenen Kussmund abgeformt, dieser wird anschließend gleich ausgegossen und kann ca. 30 Minuten nach Abformung direkt mit nach Hause genommen und an die Liebsten verschenkt werden.

Keine Möglichkeit in das Atelier zu kommen, aber trotzdem unterstützen?

Ja ist auch möglich und zwar steht noch zusätzlich auf der Webseite:

Wer nicht ins Atelier kommen kann, kann die Aktion Online verfolgen und sich mit einer Spende beteiligen. Spendenkonto: Rechtsanwältin Vasiliki Blekos IBAN: DE76660400180364397001 Verwendungszweck: Colin & Lukas e.V.

Die ganze Aktion via Livestream

Die Aktion selbst kann man am 23.1.2016 auch via Livestram über YouTube mitverfolgen: https://www.youtube.com/channel/UCU0BdGvVQuv_nXHiQaigSTw

Facebook-Event

Mittlerweile gibt es auch eine Facebook-Veranstaltung, bei der bereits knapp 600 Nutzer teilnehmen. Findet man hier vor: https://www.facebook.com/events/501853163321567/

Verweise und Quellen: