Die Handelsplattform eBay plant den Kampf gegen Markenfälschung zu verschärfen und Markenprodukte in Zukunft auf ihre Echtheit hin zu überprüfen.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Wie auf ‘Heise’ berichtet, plant eBay einen gebührenpflichtigen Prüfservice anzubieten, der vor allem auf hochpreisige Produkte und Luxusartikel abzielt.

Auf Anfrage können sowohl Käufer, als auch Händler den Dienst in Anspruch nehmen und Produkte auf ihre Echtheit hin prüfen lassen. Wie viel der Service kosten wird, gab eBay bis jetzt noch nicht bekannt.

Sollte sich ein Produkt trotz professioneller Verifizierung als Plagiat herausstellen, verspricht eBay eine Erstattung des doppelten Kaufpreises.

Momentan wird der neue Dienst getestet und soll im Laufe des Jahres weitreichend verfügbar werden.

Alexander Dröge vom deutschen Markenverband weiß über das zunehmende Problem der Markenpiraterie Bescheid:

„Online-Handel ist die etablierte Vertriebsform krimineller Produkt- und Markenfälscher. So steige auch seit Jahren die Zahl der vom Zoll in Postsendungen abgefangenen Markenimitate.“

Somit punktet eBay mit Authenticate nochmals im Kampf gegen Produktpiraterie, zusätzlich zu einer automatisierten Erkennungssoftware und einem Programm für Markenhersteller, über das sie Produktpiraterie melden können, bietet Authenticate mehr Sicherheit für Kunden.

Quellen: Heise, eBay

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady