Thüringen – Bei den heutigen Durchsuchungen bei einer rechtsextremen Bewegung im Südthüringer und im Erfurter Raum sowie in Göttingen stellten die Beamten mehrere Kurz- und Langwaffen, Waffenteile und sonstige Waffen sicher.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Darüber hinaus konnten rechtes Propagandamaterial, geringe Mengen Rauschgift sowie diverse Handys und Computer sichergestellt werden. Dies untersucht nun die Kriminaltechnik des LKA Thüringen.

Bei einem berechtigten Beschuldigten sicherten die Beamten vorsorglich mehrere Kurz- und Langwaffen sowie Munition. Die zuständige Waffenbehörde wird nun auf Grund dieses Ermittlungsverfahrens eine Eignungsprüfung vornehmen. Bei ihm wird außerdem ein möglicher Reichsbürger-Hintergrund geprüft.

Während der Durchsuchungen kam es von einem, bis zu diesem Zeitpunkt nicht beschuldigten Mann, zu Widerstandshandlungen gegen zwei Polizeivollzugsbeamte, die dabei verletzt wurden. Die Staatsanwaltschaft Gera prüft nun, ob ein Haftantrag gestellt wird.Darüber hinaus vollstreckten die Beamten einen Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Erfurt gegen einen Beschuldigten.

Dieser umfasste eine Ersatzfreiheitsstrafe von 106 Tagen oder eine restliche Geldstrafe von 2.332 € wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady

QUELLELandeskriminalamt Thüringen