Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Marken-Sportwaren für einen Bruchteil des eigentlichen Preises? Da ist doch etwas faul?

- Sponsorenliebe | Werbung -

Das denken sich viele Nutzer, denn immer wieder erhalten wir Anfragen zu diversen Online-Shops, die nicht nur dubios aussehen, sondern es auch sind!

Verräterische Dumpingpreise

Sieht man sich die Auswahl an, ist auffallend, dass die komplette Produktpalette aus Markenartikeln besteht, die auch noch durchgehend zu einem Spottpreis angeboten werden.

Wie kann der Online-Shop da noch Gewinn machen?

Screenshot by mimikama.at
Screenshot by mimikama.at

Richtig, indem es die Ware höchstwahrscheinlich gar nicht gibt!

Verräterisches Impressum

Seriöse Online-Shop Betreiber sind transparent. Auf einen Blick ist ersichtlich, wer diesen Shop führt und von wo aus er betrieben wird. Diese Informationen werden auch Impressum genannt und das darf bei keinem vertrauenswürdigen Online-Shop fehlen!

In diesem Fall fehlt es gänzlich und VORSICHT, Betrüger klauen auch gern die Identität von anderen und geben sich als jemand aus, der sie eigentlich nicht sind.

Verräterische Rechtschreibung

Der nächste Hinweis jedoch verstärkt den Eindruck, dass es sich um keinen seriösen Online-Shop handeln kann.

Namen sind zwar nur Schall und Rauch, jedoch erwarten viele Internetnutzer, dass bei einer die Webseite die mit .de endet, es sich auch um einen deutschen Betreiber handeln würde.

Versucht man die Texte unter den angebotenen Punkten zu lesen, stellt man jedoch fest, dass die Grammatik äußerst zu wünschen übrig lässt:

Screenshot by mimikama.at
Screenshot by mimikama.at

Ergebnis:

Bei diesem Online-Shop darf der Erhalt jeglicher Ware bezweifelt werden.

Wir können demnach keine Empfehlung abgeben, hier etwas zu bestellen!

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady